Arnsberg: Infos zur Kommunalwahl

Am Sonntag, 13.09.2020, finden die Kommunalwahlen statt. Wer an den Kommunalwahlen per Briefwahl teilnehmen möchte, sollte den hellroten Wahlbrief mit den gekennzeichneten Stimmzetteln und dem unterschriebenen Wahlschein spätestens am Donnerstag (10. September 2020) absenden.
  • Am Sonntag, 13.09.2020, finden die Kommunalwahlen statt. Wer an den Kommunalwahlen per Briefwahl teilnehmen möchte, sollte den hellroten Wahlbrief mit den gekennzeichneten Stimmzetteln und dem unterschriebenen Wahlschein spätestens am Donnerstag (10. September 2020) absenden.
  • Foto: LK
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Am Sonntag, 13.09.2020, finden die Kommunalwahlen statt. Wer an den Kommunalwahlen per Briefwahl teilnehmen möchte, sollte den hellroten Wahlbrief mit den gekennzeichneten Stimmzetteln und dem unterschriebenen Wahlschein spätestens am Donnerstag (10. September 2020) absenden. Dann ist die rechtzeitige Zustellung beim Wahlamt der Gemeinde gewährleistet“, empfiehlt Landeswahlleiter Wolfgang Schellen.

Die Briefwahlunterlagen können innerhalb des Bundesgebietes mit der Deutschen Post AG kostenfrei zurückgesandt werden. „Für den rechtzeitigen Eingang ihrer Wahlunterlagen bei der Gemeinde sind die Briefwählerinnen und Briefwähler selbst verantwortlich“, sagt Wolfgang Schellen.Wer in Arnsberg den rechtzeitigen Gang zum Briefkasten verpasst hat, kann seinen Wahlbrief noch bis zum Wahltag (13. September 2020) bis 16 Uhr direkt beim Wahlbüro im Alten Rathaus in Arnsberg abgeben oder in einen der städtischen Briefkästen am Rathaus Neheim und den Stadtbüros Arnsberg, Hüsten, Oeventrop oder Neheim einwerfen.

Briefwahlunterlagen für Kurzentschlossene

Kurzentschlossene können grundsätzlich nur noch bis Freitag (11. September 2020), 18 Uhr, Briefwahlunterlagen beantragen. Hierzu bleiben die Direktwahlbüros im Rathaus Neheim und im Alten Rathaus Arnsberg am Freitag bis 18.00 Uhr geöffnet. Die Unterlagen werden dann unmittelbar ausgehändigt und es besteht die Möglichkeit, die Briefwahl direkt an Ort und Stelle auszuüben.
Am Samstag, 12.09.2020 werden zwischen 8 Uhr und 12.00 Uhr im Alten Rathaus Arnsberg, Alter Markt 19, 59821 Arnsberg, 1. Stock nur noch Wahlscheine ausgestellt, die bereits vor dem 12.09.2020 beantragt wurden, aber nicht zugestellt worden sind.

Was tun bei plötzlicher Erkrankung?

Ausnahmsweise können Briefwahlunterlagen auch noch am Wahltag bis 15 Uhr beantragt werden, wenn bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung der Wahlraum nicht aufgesucht werden kann (ärztl. Attest und Vollmacht sind notwendig) oder Wahlberechtigte aus von ihnen nicht zu vertretenden Gründen nicht in das Wählerverzeichnis aufgenommen wurden. Sie erreichen das Wahlbüro am Wahltag hierfür im Alten Rathaus in Arnsberg, Alter Markt 19, 59821 Arnsberg, 1. Stock.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen