SPD im Ruhrtal:
Einladung zum "Meckertag" am 1. Februar

Die gute Resonanz der letzten Meckertage veranlasst die SPD im Ruhrtal nach einem Jahr Pause wieder den Meckertag durchzuführen. Zu dem dann 16. Meckertag am Freitag, 1 Februar, sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.Sie können in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im Bistro Heidis ART in Oeventrop ihre Anliegen vorbringen.

Anlass für Beschwerden gibt es immer noch reichlich und der Ärger vor allem über die Politik scheint wohl größer denn je, egal ob Bundes-, Landes- oder Kommunalpolitik. Aber auch die Ängste des Brexit und wie geht es weiter mit Europa sind Themen, die die SPD gerne an Birgit Sippel, Mitglied des Europäischen Parlaments, heranträgt.

Natürlich machen auch die kleinen Dinge des alltäglichen Lebens den Menschen zu schaffen. Streit mit Nachbarn, Ärger im Betrieb oder über die Behörden, das Loch in der Straße. Beim Meckertag darf jeder seinem Ärger und Unmut Luft machen und  sagen, was auf der Seele brennt. Alle Beschwerden und Anregungen werden bearbeitet und an die zuständigen Stellen weitergeleitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen