Parksituation am Steinweg/ Alter Markt
„Mobile Bäume“ werden ab heute in Arnsberg aufgestellt

Ab dem 3. Dezember werden sogenannte „mobile Bäume“ auf dem Steinweg und dem Alten Markt in Arnsberg aufgestellt.
  • Ab dem 3. Dezember werden sogenannte „mobile Bäume“ auf dem Steinweg und dem Alten Markt in Arnsberg aufgestellt.
  • Foto: Stadt Arnsberg
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Am Dienstag, 3. Dezember, wird damit begonnen, sogenannte „mobile Bäume“ auf dem Steinweg und dem Alten Markt aufzustellen. Im Hinblick auf das vermehrte Falschparken und Zustellen von Fußgängerbereichen im Bereich Steinweg/Alter Markt mit negativen Folgen für die Verkehrssicherheit und das Stadtbild, hatte die Stadtverwaltung dauerhafte und Maßnahmen „auf Zeit“ zur Verbesserung der Situation erarbeitet und erste bereits umgesetzt.
"Mit der temporären Platzierung der „mobilen Bäume“ handelt es sich nun um ein kreatives Projekt, um die Bereiche, die nicht zum Parken gedacht sind, fantasievoll und deutlich markieren", teilte die Stadt Arnsberg mit. Diese Maßnahme zählt zu den ersten Aktionen im Rahmen des Labelingverfahrens "StadtgrünNaturnah" und soll zum positiven Erscheinungsbild des gesamten Bereiches beitragen. Die Pflanzen in den transportablen Behältern können nach Ablauf der Aktion an anderen Stellen eingepflanzt oder auch als temporäre Begrünung an anderen Orten eingesetzt werden.

Bienen- und insektenfreundliche Bepflanzung

Es handelt sich dabei um Bäume in Kübeln, die optisch an einen „Big Bag“ erinnern. Die Kübel sind so im Handel nicht erhältlich und speziell für die Stadt Arnsberg gefertigt worden. Die Kunststoffkübel sind mit einer bunten LKW-Plane verkleidet und in „Form“ gebracht.  Die Kübel sind mit unterschiedlichen bekannten heimischen und exotisch neuen Bäumen bepflanzt. Die verwendeten Baumarten sind Linde, Kornelkirsche, Hainbuche, Amberbaum, Ginkgo, Baumhasel und Feldahorn. Zudem sind alle Kübel mit Wildstauden wie Leinkraut, Flockenblume, Ehrenpreis, Brunelle und Silberfingerkraut unterpflanzt. Diese bienen- und insektenfreundlichen Pflanzungen im Innenstadtbereich tragen zum Erhalt der biologischen Vielfalt bei und unterstützen die künftige naturnahe Ausrichtung der städtischen Grünanlagen und Freiräume.  Die Bepflanzung und das Aufstellen der Kübel werden von Mitarbeitern des Fachdienstes Grünflächen/Forst/Friedhöfe der Stadtverwaltung Arnsberg durchgeführt. Während der Aufstellarbeiten kann in den nächsten Tagen zeitweise zu Beeinträchtigungen im Bereich Steinweg/Alter Markt kommen.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.