Nachhaltiges Leben
SCHLABBERKAPPES - 5. Arnsberger Nachhaltigkeitsfestival

2Bilder

Wir freuen uns wieder auf den Schlabberkappes, dieses Jahr in Alt-Arnsberg.
Um die Welt nachhaltiger zu gestalten, haben alle Länder der Vereinten Nationen sich 17 Ziele (die SDG's) gesetzt. Die Welt soll dadurch partnerschaftlich friedlicher, gerechter, ökologischer, gesünder und sozialer gestaltet werden.
Die 17 SDGs und die vielfältigen nachhaltigen Akteur:innen aus Arnsberg und der Region sind die Stars des Nachhaltigkeitsfestival am 18. Juni ab 11 Uhr auf der Festwiese an der Promenade im Ortsteil Alt-Arnsberg.

Wir, der BUND Arnsberg und HSK und die BI STOPP A46/B7n Holzen / Oelinghauser Heide, sind mit unserem Infostand und dem Thema "Landschaftserhalt + Artenvielfalt ohne A46/B7n" und der BUND-Petition "Mobilitätswende Jetzt und Flächenfraß verhindern" mit dabei.

Außerdem gibt es mit Christian Monier (Imker und Naturschützer) ein Memoryspiel "Welche Puppe und Larve gehört zu welchem Insekt".

„Wir freuen uns auf ein buntes, friedliches Fest rund um die 17 Ziele. Gerade in diesen turbulenten Zeiten halten wir es für wichtig, ein Signal für ein friedliches Miteinander und für eine globale nachhaltige Entwicklung auszusenden.“ (Bürgermeister Ralf Paul Bittner)

Der Markt der Möglichkeiten 2022:
Das Programm, Teilnehmer:innen, Infos und das Anmeldeformular für Aussteller finden Sie unter folgenden Links:
https://www.schlabberkappes.de/
https://www.schlabberkappes.de/markt-der-moeglichkeiten/

Weitere Infos und Hintergründe zum Festival finden Sie hier:

http://www.bund-hochsauerlandkreis.de/
http://www.bund-hochsauerlandkreis.de/themen/schlabberkappes_arnsberger_nachhaltigkeitsfestival/

Die Organisator:innen in diesem Jahr sind:
Verkehrsverein Arnsberg e.V., Stadtwerke Arnsberg GmbH, VHS Arnsberg/Sundern, Stadtsportverband Arnsberg, BUND Gruppen Arnsberg und HSK, Stadtmarketing Arnsberg, Energie2020plus Verbraucherzentrale NRW, Streetwork Arnsberg, Stromsparcheck Arnsberg

Autor:

Birgit Jakubzik aus Arnsberg-Neheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.