Verbraucherzentrale informiert
Welche Heizung ist die passende? Aktionsstand beim Fresekenmarkt in Neheim

Die Zukunftsperspektiven der eigenen Heizung können Eigenheimbesitzer in Arnsberg am Sonntag, 6. Oktober, an einem Aktionsstand der Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW beleuchten. Von 12 bis 18 Uhr sind die Energie-Fachleute auf dem Fresekenmarkt in Neheim zu Gast.
  • Die Zukunftsperspektiven der eigenen Heizung können Eigenheimbesitzer in Arnsberg am Sonntag, 6. Oktober, an einem Aktionsstand der Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW beleuchten. Von 12 bis 18 Uhr sind die Energie-Fachleute auf dem Fresekenmarkt in Neheim zu Gast.
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Die Zukunftsperspektiven der eigenen Heizung können Eigenheimbesitzer in Arnsberg am Sonntag, 6. Oktober, an einem Aktionsstand der Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW beleuchten. Von 12 bis 18 Uhr sind die Energie-Fachleute auf dem Fresekenmarkt in Neheim zu Gast.
Besucher erhalten kostenlos Spartipps und erfahren, wo moderne Öl- und Gassysteme, Wärmepumpen, Pelletheizungen und die Solarthermie jeweils ihre Stärken und Schwächen haben. Diese Überlegungen sollten Besitzer älterer Heizungen nicht zu lange vertagen. Denn wer wartet, bis die alte Heizung defekt ist, hat meist zu wenig Zeit und Ruhe für eine gründliche, zukunftsorientierte Planung.Der Aktionsstand ist Teil der Aktion „(Keine) Zeit für (falsche) Entscheidungen“, die Verbrauchern zeigt, wie sie im Energiebereich am besten aktiv fürs Klima werden.

Weitere Informationen

Mehr Informationen, Videos und Rechenhilfen dazu gibt es unter www.verbraucherzentrale.nrw/entscheidungen.
Eine Energieberatung rund um die Heizung können Verbraucher jederzeit vereinbaren unter Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Arnsberg, Burgstr. 5, 59755 Arnsberg, Tel./Email: 02932/51097-05 / arnsberg.energie@verbraucherzentrale.nrw oder unter 0211 / 33 996 555 oder unter www.verbraucherzentrale.nrw/energieberatung.
Die Aktion „Keine Zeit für falsche Entscheidungen“ findet im Rahmen des EU- und landesgeförderten Projekts Energie2020 der Verbraucherzentrale NRW statt. Die Energieberatung wird zusätzlich von der Stadt Arnsberg gefördert.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.