467 Zuschauer sehen packende Gruppe B +++ Bachum und Bruchhausen weiter

2Bilder

Beim 2. Turniertag der Arnsberger Stadtmeisterschaften im Hallenfußball erwarteten 467 Zuschauer einen packenden und spannenden Fußball-Abend. Alle 6 Teams schenkten sich nichts und die Gruppen-Platzierungen wurden erst mit den letzten Spielen vergeben.

Der Vorjahres Dritte SV Bachum/Bergheim war es dann, der sich am Ende als Gruppensieger für die Endrunde direkt Qualifizierte. Dabei überzeugte der A-Ligist mit tollem Hallenfußball und vor allem Ungeschlagen, bei 3 Siegen und zwei Unentschieden.

Eher eine durchschnittliche Leistung legte der Gastgeber TuS Bruchhausen ab. Mit einer Niederlage gegen Bachum gestartet, konnte man im zweiten Spiel gegen Oeventrop erst zum Schluss den 3:2 Siegtreffer heraus spielen. Im dritten Spiel trennte man sich von Liga-Revale TuS Müschede auch nur mit einem 2:2 und im vierten Spiel gegen TuS Vosswinkel musste man erneut eine Niederlage einstecken, einzig gegen den FC Neheim-Erlenbruch im letzten Spiel für Bruchhausen konnte man mit einem 6:0 Überzeugen. So kam es eigentlich erst zu der Situation, dass der TuS Bruchhausen praktisch nicht aus eigener Kraft den zweiten Platz der Gruppe B besteigen durfte. Den dafür musste man im allerletzten Spiel des Abends auf die Schüzenhilfte des TuS Oeventrops hoffen, die unbedingt einen Sieg gegen den TuS Müschede einfahren mussten, gesagt getan, der TuS Oeventrop, der sich bis Dato an dem Abend völlig unter Wert verkauft hatte gewann gegen den TuS Müschede mit 4:0 und damit stand fest, der TuS Bruchhausen darf auch als Gastgeber weiter im Turnier bleiben und am kommenden Freitag 30.12.2016 in der Endrunde mit um die Stadt-Trophäe mitspielen.

Dritter in der Gruppe B wurde mir 7 Punkten der TuS Vosswinkel, der sich ebenfalls als einer der zwei besten Gruppen-Dritten noch Hoffnungen auf den Einzug in die Endrunde machen kann.
Auf den vierten Rang findet sich der TuS Oeventrop wieder, dicht gefolgt vom guten FC Neheim-Erlenbruch, der ebenfalls nur knapp scheiterte. Das Schlusslicht wurde der TuS Müschede mit 5 Punkten und wie knapp die Gruppe B war, zeigt die Tatsache, das der TuS Müschede mit einem Sieg im letzten Spiel gegen Oeventrop durchaus Gruppen zweiter hätte werden können...

Ebenfalls sicher in der Endrunde steht der SV Herdringen, der zwar noch nicht weiß, ob man bester oder zweitbester Dritter der Vorrunde ist, da aber der TuS Vosswinkel in der Gruppe B das schlechtere Torverhältnis ausweist, ist der SV Herdringen schon einmal besser...

Heute geht es dann also mit der letzten Vorrundengruppe weiter (18.30 Uhr). Hier buhlen dann die Mannschaften des SV Hüsten 09, Titelverteidiger FC BW Gierskämpen, SV Arnsberg 09, SG Holzen/Eisborn und die DJK GW Arnsberg um die letzten Tickets der Endrunde!

Autor:

Arnsberger Stadtmeister aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen