Bornemann siegt in Moers
Arnsberger Finale beim DTB-Turnier in Moers / toller Erfolg für das STK 07

Arnsberger Finale beim DTB-Turnier in Moers / toller Erfolg für das STK 07

Zum Vorbereitungsturnier auf die Sommersaison haben Jörg Bornemann  2. Vorsitzender) vom STK07 Arnsberg und Mathias Gerke beim Dunlop Senior Turnier in Moers aufgeschlagen. Mathias Gerke (Nummer 129 der DTB Herren 30 Rangliste), der letztes Jahr noch in der Bundesliga für Wilhelmshaven aufgeschlagen hatte, wird in dieser Saison die Herren 30 Mannschaft des STK 07 Arnsberg verstärken.
Gerke an Nr. 2 im Turnier gesetzt konnte durch drei glatte Zweisatz-Siege ins Finale einziehen. Jörg Bornemann, der dieses Jahr nur noch an Position zwei in der Bezirksliga für den STK 07 aufschlägt, konnte in der ersten Runde den an Nr. 1 gesetzten Pascal Schultz (Nummer 97 der DTB Herren 30 Rangliste) vom heimischen Verein aus Moers mit 6:1 / 6:0 bezwingen.

Ohne Satzverlust konnten beide Akteure des STK07 Arnsbergs ins Finale einziehen. Dort behielt Jörg Bornemann mit einem 6:2 / 6:3 Erfolg die Oberhand und gewann die Dunlop Senior von Moers.

Wichtig: Am 11.05. geht die Saison der Herren 30 des STK 07 Arnsberg auf der heimischen Anlage gegen Gevelsberg los. Erster Aufschlag ist um 13 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Bild: Jörg Bornemann und Mathias Gerke

Autor:

Michael Küsgen aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.