100 Jahre Jagd nach dem runden Leder
Der TuS Bruchhausen feiert seine Fußballer

"Die Fußballer stellen unsere stärkste Abteilung", bestätigte der erste Vorsitzende des TuS Bruchhausen, Karl-Friedrich Hellmann, bei der Jubiläumsfeier "100 Jahre Fußball in Bruchhausen". "Sport tut der Gemeinschaft gut, weil er die Menschen zusammen bringt." Gerade der Mannschaftssport habe eine starke soziale Kompetenz, denn hier wird schon in jungen Jahren Teamgeist und Akzeptanz erlernt. Zudem ist Integration, um die in anderen Bereichen so gerungen würde, selbstverständlich. Er freue sich, dass so viele Gäste erschienen seien, um gemeinsam 100 Jahre Fußball im TuS zu feiern.
Bürgermeister Ralf Paul Bittner, selbst in früheren Jahren im Fußball tätig, überbrachte die Glückwünsche der Stadtverwaltung: "Vereine wie der TuS bringen viel Lebensqualität und bietet ein stark verbindendes Element im Ort. Hautfarbe, Aussehen, Herkunft und Nationalität spielen keine Rolle, hier werden Freunde getroffen." Auch wenn es in der Begegnung schon mal hoch hergeht, nachher werden sich wieder die Hände gereicht.
"Ich weiß nicht, ob alle Geschichten stimmen, die so erzählt werden, aber manche Erinnerung sind sicherlich Tatsachen", so der Rathauschef weiter. "Als etwa 3.000 Zuschauer auf dem Platz waren und fliegende Kassen eingerichtet werden mussten. Ich wünsche alles Gute für die nächsten 100 Jahre."
Die Organisatoren nutzten zudem die Gelegenheit, um durch Diakon Wolfgang Frohwein die neue Vereinsfahne weihen zu lassen.
Im Anschluss gab Werner Hoffmann noch einen kleinen Einblick in die lebhafte Vergangenheit der Abteilung und zauberte manches Lächeln auf die Lippen der Gäste.

Autor:

Lokalkompass Menden-Fröndenberg-Balve-Wickede aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.