Neues vom Tennisclub STK 07 Arnsberg
J. Bornemann erneut Westfalenmeister

JB erneut Westfalenmeister

Am vergangenen Wochenende holte sich Jörg Bornemann vom STK07 Arnsberg erneut nach 2007 und 2019 den Titel bei den Westfalenmeisterschaften in Hamm.

In der Herren 30 Konkurrenz war Bornemann an Position 1 gesetzt. Der Arnsberger der auf Nummer 19 der deutschen Ü 30 Rangliste platziert ist, hatte in der ersten Runde mit 7:5 und 6:2 gegen Marc-André Schremmer vom TuS Brakel nur im ersten Satz Probleme. Danach fand der STK’ler immer besser ins Spiel. Im Halbfinale wartete Carlo Bückmann vom TC Hiltrup auf Bornemann. „Ich habe das letzte Match knapp gegen Carlo verloren daher hatte ich mir nicht viel ausgemalt“, resumierte Bornemann kurz nach dem Spiel. Doch dieses mal hatte Bornemann beim 6:3 und 7:6 die Nase vorn. Eng wurde es im zweiten Satz beim Spielstand von 2:5, doch den Rückstand konnte er schnell wieder zu seinen Gunsten drehen.

Im Finale wartete die Nummer zwei der Setzliste, Philipp Müller vom VfT Schwarz-Weiß Marl. Müller der in Deutschland auf der Position 24 geführt wird konnte mit dem druckvollen Spiel von Bornemann direkt ab Beginn des Matches nichts anfangen. Deutlich mit 6:2 6:1 nach gerade mal 55 Minuten konnte Jörg Bornemann sich zum dritten mal mit dem Titel Westfalenmeister belohen. „Ich habe bisher keine gute Saison gespielt, daher habe ich mit dem Titel absolut nicht gerechnet. Umso mehr freut es mich jetzt“, schlussfolgend Bornemann.

Vizemeisterschat für KK

Für ihn und seine Herren 30 Mannschaft wo u.a. auch Konstantinos Kyranas im Herren 40 Feld einen hervorragenden zweiten Platz erspielen konnte geht es jetzt erstmal in die Sommerpause bevor es am 13.08.2022 auf der heimischen Anlage im Hellefelder Bachtal wieder mit dem vorletzten Meisterschaftsspiel in der dritt höchsten Liga weiter geht.

Autor:

Michael Küsgen aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.