LAC Veltins Hochsauerland hat noch eine neue Westfalenmeisterin

Sylvia Hübner-Adams

Sylvia Hübner-Adams ist Westfalenmeisterin im Diskuswurf

Am vergangenen Sonntag wurden in Lüdenscheid die Westfälischen Meisterschaften der Senioren/innen in der Leichtathletik nachgeholt. Für das LAC Veltins Hochsauerland gingen Sylvia Hübner-Adams und Reni Adler (beide SSV Meschede) an den Start.

Sylvia errang dabei in der AK W50 wie im vergangenen Jahr einen Titel. 2014 war es im Kugelstoßen, diesmal mit 23,50m im Diskuswurf. Im Kugelstoßen wurde es mit 10,07m ein 2. Rang. Auf dem gleichen Platz kam Sylvia auch mit 14,77m im Speerwurf ein.

Reni hatte das Pech, sich gleich im 100m Lauf der AK W65 eine Verletzung zuzuziehen, die sie dann im Weitsprung weitestgehend außer Gefecht setzte. Über die 100m kam sie in 18,02s auf dem 3. Rang ein. Im Weitsprung reichte es dann nur zu einem weit vor dem Brett abgesprungen Versuch auf 2,00m. Damit belegte Reni aber noch den 2. Platz.

Autor:

Michael Küsgen aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen