STK07 Herren 30 fehlt noch ein Sieg zum Aufstieg
STK07 spielt um den Aufstieg zur zweiten Liga

STK07 spielt um den Aufstieg zur zweiten Liga

Die Herren 30 Mannschaft vom STK07 Arnsberg konnte am 4.9.2021 einen wichtigen Sieg beim Tabellenzweiten aus Schwerte einfahren. Die Arnsberger die als Dritter als knapper Außenseiter ins Rennen gingen sahen lange nicht als Sieger aus. Mathias Gerke an Position 2 brachte den STK schnell mit 1:0 in Führung, doch leider gingen die Einzel von Felix Stute (Position 4) und Armin Buss (Position 6) an die Schwerter. An Position 1 gewann Jörg Bornemann der zum zwischenzeitlichen 2:2 ausglich. Christoph Maria Winkler gewann deutlich an Position 3 doch leider musste zeitgleich Jan Feldmann sein Einzel abgegeben.

Die Doppel mussten es entscheiden.

Hier gewannen Felix Stute und Jörg Bornemann deutlich das erste Doppel. Kosta Kyranas der im Doppel Jan Feldmann ersetzte verlor mit Armin Buss das dritte Doppel somit schauten alle auf das zweite Doppel mit Mathias Gerke und Christoph Maria Winkler. 3:6 1:2 stand es als die beiden anderen Doppel fertig waren. Die beiden Arnsberger steigerten jedoch ihre Leistung und drehten das Ganze noch zu Gunsten des STK.

Somit stand es 5:4 für den STK07.

„Uns war klar, dass das hier eine enge Kiste wird“, resümierte der Matchwinner Winkler nach dem Spiel. Durch den Sieg klettern die Herren 30 auf den zweiten Tabellenplatz. Damit geht es nun am letzten Spieltag am kommenden Samstag (11.09.21 um 13 Uhr) um den Aufstieg in die zweit höchste Liga gegen die bisher ungeschlagenen Bochumer auf der heimischen Anlage. Der Eintritt ist frei.

Foto Mannschaftsbild v.l.n.r.: Matthäus Pikos (Coach von Kosta), Kosta Kyranas, Jörg Bornemann mit Nachwuchshoffnung Phil Gerke, Mathias Gerke, Stefan Elias, Christian Brinkmann, Lukas Pour, Marvin Schulz

Autor:

Michael Küsgen aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen