SV Aegir präsentiert sich als toller Gastgeber auf seinem „52.Kraulertag“

20 Vereine verwandelten am 22.09.2018 das Hüstener Nass in eine Wettkampfarena.
260 Schwimmerinnen und Schwimmer ließen das Becken mit über 1.000 Starts brodeln.

Für die Aktiven des SV Aegir ist die Teilnahme an großen Veranstaltungen durchaus normal – ungewöhnlich – aber absolut gelungen – war es daher für die Organisatoren des Vereins, die Gastgeberrolle in dieser Größenordnung zu bekleiden. Zum Schluss des Wettkampftages waren sich alle Beteiligten einig: diese Rolle steht dem SV Aegir Arnsberg sehr gut und alle haben sich wohl gefühlt.
In 26 Wettkämpfen stellten die Sportler / innen, die aus einem Umkreis von 130 km angereist waren, ihr Können in spannenden Läufen zur Freude der zahlreichen Zuschauer unter Beweis.
Bei starker Konkurrenz gewann die 19-köpfige Mannschaft des SV Aegir Arnsberg 14x Gold, 16x Silber und 11x Bronze. In der Gesamtwertung belegte die Mannschaft um Cheftrainer Björn Klar einen hervorragenden 5 Platz und war damit stärkste Mannschaft des Sauerlandes.
Sieger des Mannschaftspokals wurde mit 512 Punkten der am stärksten besetzte SV Bieber Lendringsen.
Medaillien gewannen Julia Krüger, Aki Schmittinger, Carolin Alex, Nina Scholle, Jule Glanerschulte, Sarah Jost, Fabian Alexander Peun, Luis Gehle, Laurenz Hofmann, Nina Krüger, Christin Schwerdt und Leticia Aßmann.
Die Staffeln wurden durch stimmgewaltiges Anfeuern vom Beckenrand aus unterstützt, so dass die Damenstaffel des SV Aegir den 5 Platz belegte und die Herrenstaffel den 8 Platz.
Zur Freude aller wurde Julia Krüger mit 1.312 Punkten Rückenspezialistin und Laurenz Hofmann Rückenspezialist.
Alles in allem ein hervorragender Wettkampftag, der Dank der Hilfe vieler ehrenamtlicher Unterstützer in der Art gelingen konnte.

Im Bild: alle an Bord, tolle Mannschaft des SV Aegir Arnsberg

Autor:

Andreas Hahne aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen