SV Hüsten 09 freut sich auf "Ruhr-Cup International"

Schon im März 2012 warben die Organisatoren zusammen mit Vertretern des SV Hüsten 09 sowie Vertretern der Sponsoren und der Stadt Arnsberg für das Turnier am kommenden Samstag, 28. Juli. Foto: Albrecht
  • Schon im März 2012 warben die Organisatoren zusammen mit Vertretern des SV Hüsten 09 sowie Vertretern der Sponsoren und der Stadt Arnsberg für das Turnier am kommenden Samstag, 28. Juli. Foto: Albrecht
  • hochgeladen von Frank Albrecht

Hüsten. Für die Organisatoren beim SV Hüsten 09 sind es nur noch ein paar Tage: Schon am kommenden Samstag erwartet der Verein ganz großen Besuch im Stadion "Große Wiese" - der RUHR-Cup International steht auf dem Programm. Das ganze versteht sich als U19-Turnier im Rahmen der Europäischen Jugendbegegnungen.
Für Samstag, 28. Juli, wurde von der Turnierorganisation (Heinz Keppmann von Borussia Dortmund) das Stadion in Hüsten ausgewählt. Ab 15 Uhr finden dort die ersten Turniere des Tages statt. Das erste Halbfinale wird um 17.30 Uhr gespielt, das zweite Halbfinale wird um um 18.20 Uhr ausgetragen.
Schon im März 2012 wurde bei einer Pressekonferenz in Hüsten die Absicht des Turnieres vorgetragen. So wurde das Turnier zur Kulturhauptstadt Ruhrgebeit 2010 neu belebt und wird seitdem an verschiedenen Spielorten ausgetragen.
U.a. wird In Iserlohn, Holzwickede, Recklinghausen und eben auch in Hüsten gespielt.
"Wir erwarten dazu bis zu 2.000 Zuschauer", sagte Christoph Dahlmann, Vorsitzender vom SV Hüsten 09. Hüsten dürfe sich zum Turnier in der Großen Wiese auf eine prominente Auswahl freuen - U 19-Mannschaften wie Borussia Dortmund, Schalke 04 oder Benefica Lissabon, Juventus Turnin und andere könnten je nach Turnierverlauf in Hüsten auflaufen. Ein Besuch lohnt sich bestimmt nicht nur für Fans des (Jugend)-Fußballs.

Autor:

Frank Albrecht aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen