1.Live Festival „Rock pur an der Ruhr“ war ein großer Erfolg

25Bilder

In vielen Orten wurde am Montagabend in den Mai getanzt, jedoch in der Oeventroper Schützenhalle wurde in den Mai gerockt.
Unter dem Motto „Rock pur an der Ruhr“ veranstaltete das Freiwillige Tambourkorps Oeventrop e.V. zum ersten mal ein Live Festival. Hierfür wurden 4 Live-Bands engagiert. Die Oeventroper Thrash-Metal Combo "Escalation", "Drunken Cops" aus Düsseldorf, die heimischen "Smith's Grove" und die "Elevated Noises". Aufgrund der unterschiedlichen Rockarten war somit für jeden Rockfan etwas dabei. Aber nicht nur die Besucher sondern auch der Veranstalter waren sichtlich zufrieden, sodass künftig der Oeventroper Terminkalender um dieses Event reicher wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen