Agathafeier in Bruchhausen
55 Feuerwehreinsätze in 2019: Ehrungen und Beförderungen beim Basislöschzug

Im Campus der Stadtwerke Arnsberg fanden jetzt die Feierlichkeiten des Basislöschzuges 6 (Löschgruppe Niedereimer, Löschzug Bruchhausen) zur Ehrung der heiligen Agatha statt.
  • Im Campus der Stadtwerke Arnsberg fanden jetzt die Feierlichkeiten des Basislöschzuges 6 (Löschgruppe Niedereimer, Löschzug Bruchhausen) zur Ehrung der heiligen Agatha statt.
  • Foto: Feuerwehr Stadt Arnsberg
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Im Campus der Stadtwerke Arnsberg fanden jetzt die Feierlichkeiten des Basislöschzuges 6 (Löschgruppe Niedereimer, Löschzug Bruchhausen) zur Ehrung der heiligen Agatha statt. Basislöschzugführer Benjamin Hugo konnte neben den Mitgliedern der Ehrenabteilung, des aktiven Dienstes, der Unterstützungsabteilung, der Jugendfeuerwehr und der Kinderfeuerwehr zahlreiche Gäste aus Politik und befreundeter Unternehmen begrüßen.

Insgesamt besteht der Basislöschzug aus 126 Mitgliedern. Besonders hervorzuheben ist die Jugendarbeit, so sind 32 Kinder und Jugendliche in Kinder- und Jugendfeuerwehr aktiv. Es können gerne weitere Kinder hinzustoßen, da sich der aktive Dienst größtenteils aus den Jugendlichen generiert.

55 Einsätze in 2019

Im Jahr 2019 wurde der Basislöschzug zu insgesamt 55 Einsätzen mit 1627 Mann-Einsatzstunden gerufen, hiervon waren es 20 Einsätze zu ausgelösten Brandmeldeanlagen, bzw. Rauchmeldern. Oft konnte dank der Rauchmelder und der schnellen Warnung der Bewohner größerer Schaden verhindert werden.Im Jahr 2020 werden zwei neue Fahrzeuge ausgeliefert, so dass die Einheit noch effektiver dem Bürger helfen kann.

Dank an Partner

Der stellvertretende Leiter der Feuerwehr Harald Kroll dankte den Mitgliedern der Feuerwehr für Ihre besondere Leistung und dankte vor allem den Partnerinnen und Partnern, dass sie häufig auf ihren Mann oder Frau verzichten müssen. Er lobte auch die gute Jugendarbeit und wies nochmal darauf hin, dass jeder in der Feuerwehr willkommen ist.Er nahm mit Benjamin Hugo und den Einheitenführern Sebastian Mattern (LZ Bruchhausen) und Markus Schneider (LG Niedereimer) die Ehrungen und Beförderungen folgender Kameradinnen und Kameraden vor:

Beförderungen

  • Feuerwehrmann Eric Brockhaus
  • Oberfeuerwehrmann Avni Meta, Björn Drawski, Jan Blankenstein
  • Hauptfeuerwehrmann Sascha Meinert
  • Unterbrandmeisterin Karin Kaiser, Unterbrandmeister Timo Meinert
  • Brandmeister Fabian Sommer (Beförderung wird wegen Abwesenheit nachgeholt)

Ehrungen

  • 10 Jahre Mitgliedschaft Karen Kaiser
  • 40 Jahre Mitgliedschaft Thomas Voß, Andreas Bertram, Michael Johannes Kaiser
  • 50 Jahre Mitgliedschaft Klaus Lauenroth (Ehrung wird wegen Abwesenheit nachgeholt)

Dieter Stübbecke wurde bereits im Rahmen des Tages der Ehrenabteilung für 35 Jahre Mitgliedschaft geehrt, im Rahmen der Agathafeier wurde daran erinnert.Am Sonntag traf sich der gesamte Basislöschzug in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena und Lucia in Niedereimer zum gemeinsamen Kirchgang zu Ehren der heiligen Agatha.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.