Arnsberger "Lindwurm" zeigt wahre Lebensfreude zum Karneval

Große Fußgruppen wie das Team von den Tanzsternen Arnsberg prägten auch in diesem Jahr wieder den wunderschönen "Lindwurm der Freude". Fotos: Albrecht
89Bilder
  • Große Fußgruppen wie das Team von den Tanzsternen Arnsberg prägten auch in diesem Jahr wieder den wunderschönen "Lindwurm der Freude". Fotos: Albrecht
  • hochgeladen von Frank Albrecht

Arnsberg. Wetter gut - Stimmung bestens! Zum "Lindwurm der Freunde" erfüllten sich die schlimmsten Wetter-Befürchtungen der Verantwortlichen am letzten Sonntag nicht. Der Regen setzte pünktlich zum Start des Lindwurms aus - und es hielt sich bis in den späten Nachmittag trocken.

Hunderte von Akteuren im Umzug und Tausende an der Umzugsstrecke freuten sich über die guten Vorzeichen. Einer ausgelassenen Feier auf den Straßen des Stadtteils Arnsberg stand somit nichts mehr im Wege.

40 beteiligte Gruppen

Dafür hatten vor allem die rund 40 beteiligten Wagen und Fußgruppen im Umzug gesorgt. Bestens ausgestattet mit Wurf- und Verteilmaterial sahen sich allen den Herausforderungen des Lindwurms gerüstet. Überall flogen die Kamelle nur so, dass es donnerte.

Für den gesamten Umzug besonders erfreulich: der internationale Charakter des Lindwurms. Selten nahmen so viele Gäste aus der Stadt Arnsberg die Chance wahr, selber zu einem Teil mit den anderen Zuschauern zu werden. Auch wenn es hier oder da noch mit dem richtigen "Helau!"-Rufen hakte - Freunde und Nachbarn waren doch immer befleißigt, eine kleine Karnevals-Anleitung weiter zu geben.

Nette Karnevals-Anleitung

Mehr als eine Stunde konnten die Arnsberger und ihre Gäste am Sonntag an einer Stelle stehen und sich die vielen schönen Kostüme und Wagenaufbauten anschauen. Wieder einmal zogen die am Umzug beteiligten Närrinnen und Narren dabei ihren Einfallsreichtum.

Nicht entgehen ließen sich den Umzug alle Arnsberger Karnevalsvereine. Von den Ausrichtern des Lindwurms, der KLAKAG, über die Hüstener Karnevals-Gesellschaft, die KG Blau-Weißneheim und die Karnevalisten des Sonnendorf waren viele mit Elan und Spaß bei der Sache. Polizei und Ordnungsamt zeigten sich mit dem Verlauf des Umzuges zufrieden. Schließlich wurde nach dem Zug auf dem Neumarkt noch munter mit vielen Freunden weiter gefeiert.

So funktioniert Karneval!

Noch nicht genug gesehen?!

Autor:

Frank Albrecht aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.