Arnsberger Tafel freut sich über großzügige Spende

Die Arnsberger Tafel kann sich jetzt über eine Spende in Höhe von 2.500 Euro vom Ursel-Steinberg-Verein freuen. Von links: Stephan Blefgen (2. Vorstandvorsitzender der Arnsberger Tafel e.V.), Jens Steinberg (Vorsitzender des Ursel Steinberg Vereins) und Anna Brökelmann (Mitglied des Vorstandes der Arnsberger Tafel e.V.).
  • Die Arnsberger Tafel kann sich jetzt über eine Spende in Höhe von 2.500 Euro vom Ursel-Steinberg-Verein freuen. Von links: Stephan Blefgen (2. Vorstandvorsitzender der Arnsberger Tafel e.V.), Jens Steinberg (Vorsitzender des Ursel Steinberg Vereins) und Anna Brökelmann (Mitglied des Vorstandes der Arnsberger Tafel e.V.).
  • Foto: Arnsberger Tafel e. V.
  • hochgeladen von Diana Ranke

Jens Steinberg, Vorsitzender des Ursel Steinberg-Vereins, überreichte der Arnsberger Tafel e.V. jetzt einen Scheck über 2.500 Euro um den bedürftigen Menschen, vor allem den Kindern und Jugendlichen, zu Weihnachten eine besondere Freude zu machen. 

Beinahe schon traditionell unterstützt der Ursel Steinberg Verein die Arnsberger Tafel zur Weihnachtszeit. „Die Kunden der Arnsberger Tafel aber ganz besonders die kleinsten sollen eine kleine Überraschung zu Weihnachten bekommen", erklärt Jens Steinberg. "Hier zu unterstützen ist ganz sicher im Sinne meiner Mutter und somit im Sinne unseres Vereins“.

Kuscheltiere & Bücher für die Kleinsten

Des Weiteren konnten Steinberg noch eine weitere Überraschung verkünden: „Für die Kleinsten können wir zu Weihnachten noch ein kleines Bonbon inForm von Malbüchern, Kuscheltieren und Pixibüchern aus Vereinskreisen organisieren. So hat sich Vereinsmitglied Paul Rottler (Brillen Rottler) erklärt, 300 Pakete für Kinder bis 7 Jahren zu schnüren und zur Verfügung zu stellen. "Wir werden von diesem Geld Kind- und Jugendgerecht einkaufen um vor allem für die Kindern und Jugendlichen eine kleine Freude zu bereiten, so Stephan Blefgen, 2. Vorsitzender der Arnsberger Tafel e.V.. Diese sollen dann den Familien vor Weihnachten überreicht werden.

Autor:

Diana Ranke aus Arnsberg-Neheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen