Brauereibesichtigung der Dinscheder Senioren

3Bilder

Am Mittwochmittag machten sich 29 Dinscheder Senioren mit dem Bus vom Dinscheder Neumarkt in Richtung Kreuztal auf. Bei dem herrlichen Wetter hatte sich die Teilnahme schon für die Busfahrt durchs Sauerland gelohnt. Doch Seniorenvertreter der Schützenkompanie Dinschede Walter Kremer, der die Fahrt geplant und organisiert hatte, legte in Krombach ein Stadtteil von Kreuztal, einen Zwischenstopp zur Krombacher Brauereibesichtigung ein.

Bei der knapp 2 stündigen Besichtigung, erfuhren die Senioren alles über die Entstehung eines Bieres in den drei Schritten, Brauen, Gären und Filtrieren. Ein Prozess der sich über verschlungene Rohranlagen, meterhohen Silos für die Zutaten und gigantischen Tanks zur Reifung vollzieht.

Anschließend konnten die verschiedensten Sorten vom Krombacher Pils, Weizen, Kellerbier, Radler, Hell usw. probiert werden, wozu leckere sauerländische Schinkenplatten gereicht wurden. Als Dankeschön für Ihren Besuch, bei dem die Dinscheder Senioren erstmalig Ihr neues Seniorenpoloshirt trugen, spendierte die Brauerei noch ein paar Kisten Bier für die Busrückfahrt.

Bei der Rückfahrt, wo auch das ein oder andere Lied aus dem Dinscheder Liedergut geschmettert wurde, rundete den gelungenen Ausflug mit viel Vergnügen und Spaß ab.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen