Familienkalender der Arnsberger Feuerwehr ist da

 Justin Still und Yve Tusch von der Jugendfeuerwehr präsentieren den neuen Kalender. Foto: Stadt Arnsberg Feuerwehr
  • Justin Still und Yve Tusch von der Jugendfeuerwehr präsentieren den neuen Kalender. Foto: Stadt Arnsberg Feuerwehr
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Die Arnsberger Feuerwehr hat jetzt für das Jahr 2020 ihren Familienkalender herausgegeben. Auf den einzelnen Monatsblättern sind Motive aus den Löscheinheiten, der Jugendfeuerwehr und dem Rettungsdienst abgebildet.
Neben Bildern von Übungen wie einer spektakulären Menschenrettung im verqualmten Altstadttunnel sind auch Fotos von Einsätzen wie einem ausgedehnten Pkw-Brand an der Autobahnauffahrt Schefferei oder die Landung eines Rettungshubschraubers auf dem Schreppenberg abgedruckt. Das Deckblatt des Familienkalenders zeigt eine Übung der Jugendfeuerwehr anlässlich des Jubiläums „140 Jahre Löschzug Arnsberg“ am Gerätehaus Ruhrstraße.  Ferientermine und Feiertage sind farblich markiert.

Erlös kommt der Jugendfeuerwehr zugute

Den Feuerwehr-Familienkalender haben 12 Unternehmen aus dem Arnsberger Stadtgebiet finanziert. Der Preis eines Kalenders beträgt fünf Euro, der Erlös wird komplett für die Arbeit der Jugendfeuerwehr verwendet. Die Kalender sind ab sofort bei den örtlichen Löschzügen und Löschgruppen der Stadt Arnsberg erhältlich. Infos auch unter www.feuerwehr-arnsberg.de.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.