Große Ehrung der Oeventroper Jubelkönispaare aus den Jahren 2020 und 2021

33Bilder

Am Sonntag, den 05. September, ehrte die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1766 e.V. Oeventrop, in einer kleinen Feierstunde im Speisesaal der Schützenhalle, ihre Jubelkönigspaare aus den Jahren 2020 und 2021.

Hierzu begrüßte Schützenoberst Ferdi Geiz die geladenen Majestäten sowie den Ehrenvorstand der Bruderschaft mit den Obristen Werner Weber und Johannes Bette. „Wie schön, dass heute nach eineinhalb Jahren Corona-bedingter Pause, endlich mal wieder ein Fass in der Schützenhalle angestochen werden kann“, so Ferdi Geiz und bat den amtierenden Schützenkönig Stefan Frimmel den Fassanstich vorzunehmen. Königin Sandra Jürgens zapfte dann auch gleich die ersten Biere für die Anwesenden.

Nachdem der erste Durst gelöscht war, wurden die Ehrungen vorgenommen. Geschäftsführer Thomas Röttger zählte auf, was sich weltweit im jeweiligen Königsjahr der Majestäten in den Bereichen, Politik, Sport und Wirtschaft ereignet hatte. Anschließend holte Oberst Ferdi Geiz Erinnerungen aus dem jeweiligen Schützenjahr der Jubilare hervor, was für viel Spaß und Heiterkeit der Teilnehmer sorgte. Die Ehrennadeln wurden dann durch Schützenhauptmann Markus Trüller und Kassierer Martin Brüggemann verliehen.

Jubilare aus dem Jahr 2020
Alfred und Edeltraud Krick 25 - jähriges Jubelpaar
Iris Böckeler 50 – jährige Jubelkönigin
Annelore Krick 60 – jährige Jubelkönigin
Bernhardine Peters 65 – jährige Jubelkönigin
Helga Beutlich 70 – jährige Jubelkönigin

Jubilare aus dem Jahr 2021
Friedel und Margit Reiter 25 – jähriges Jubelpaar
Annette Schlupp 50 – jährige Jubelkönigin
Ingrid Hartmann 60 – jährige Jubelkönigin
Margret Röttger 65 – jährige Jubelkönigin
Rita Struwe 65 - jährige Jubelkönigin

Nicht alle Majestäten konnten teilnehmen, sei es aus gesundheitlichen Gründen, Terminüberschneidungen oder auch noch dem Respekt vor dem Corona Virus. Diese Ehrungen werden nachgeholt.

Nach einem reichhaltigen Mittagessen und Plauderstündchen endete gegen 14:00 Uhr die kleine Feierstunde im Speisesaal der Schützenhalle. Hierbei zeigten sich Vorstand und Jubilare hoffnungsvoll, dass im nächsten Jahr wieder Schützenfest gefeiert werden kann, wo sich dann alle Jubilare im Festumzug nochmal der Oeventroper Bevölkerung zeigen werden. Sicherlich ein einmaliger Anblick, den alle so schnell nicht vergessen werden.

Autor:

Ronald Frank aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen