Hüstener Karnevalsgesellschaft besucht Wochen-Anzeiger / Vorboten einer tollen Karnevalszeit

Hoher Besuch in der Redaktion des Wochen-Anzeigers: Die Hü-Ka-Ge mit ihrem Kinderprinzenpaar, Prinz Marco I. und Prinzessin Luna I. Fotos: Albrecht/Meissner
17Bilder
  • Hoher Besuch in der Redaktion des Wochen-Anzeigers: Die Hü-Ka-Ge mit ihrem Kinderprinzenpaar, Prinz Marco I. und Prinzessin Luna I. Fotos: Albrecht/Meissner
  • hochgeladen von Frank Albrecht

Neheim/Hüsten.„Kälber helau - Wochen-Anzeiger helau!“ - so stimmte sich die Hüstener Karnevalsgesellschaft (Hü-Ka-Ge) am Mittwoch bei ihrem Besuch in der Redaktion des Wochen-Anzeigers auf das muntere Sessionsfinale ein

.

Mit ihrem Vorsitzenden Michael Hücker, Waldemar Senft am Akkordeon und vor allem dem Jungvolk aus Jugend- und Juniorentanzgarde war für beste Stimmung gesorgt. Natürlich ließ sich auch das neue Kinderprinzenpaar der Hü-Ka-Ge, Prinz Marco I. (Paco) und Prinzessin Luna I. (Kather) die Gelegenheit nicht entgehen, die nächsten Termine der Hü-Ka-Ge auch persönlich zu bewerben.

Närrische Termine persönlich bewerben

So freuen sich alle Aktiven auf den große Prunksitzung der Gesellschaft, die am Samstag, 30. Januar, in der Schützenhalle Hüsten gefeiert wird. Einen Tag später sind die Kinder dran: Der närrische Nachwuchs feiert den Kinderkarneval am Sonntag, 31. Januar.

Zur großen Prunksitzung am Samstag, 30. Januar, hat sich die Hü-Ka-Ge ein besonderes Motto ausgedacht: Man will Narren aller Nationen in der Hüstener Schützenhalle willkommen heißen und freut sich auf eine ausgelassene Feier mit vielen verschiedenen Nationen. Die Prunksitzung startet nach dem Empfang der Vereine um 19.31 Uhr.

Tanzgarden zeigen ihr Können

Mit seinen drei Tanzgarden will die Gesellschaft den Gästen der Prunksitzung die volle tänzerische Unterhaltung bringen. Neben den Standardtänzen dürfen sich die Gäste vor allem auf die Showtänze der Gruppen freuen. Und der Abend hat noch mehr zu bieten: Bauchrednerin Susanne, Kabarettist Cilly Alperscheid sowie als einer der Höhepunkte des Abends der Auftritt des Männerballetts der Hü-Ka-Ge.

Karten für die Prunksitzung in Hüsten sind für 9 Euro nur an der Abendkasse in der Schützenhalle zu bekommen.

Autor:

Frank Albrecht aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.