Jahreshauptversammlung des FTK Oeventrop

4Bilder

Nachdem die Mitgliederversammlung des FTK Oeventrop 2021 coronabedingt ausfallen musste, begrüßte Vorsitzende Stefanie Spiegel am 05.03.2022 zahlreiche Mitglieder im Siedlerheim „Auf der Egge“.
Vorab wurden Personalien und Testnachweise kontrolliert, da die Versammlung unter der 2G+ Regel einberufen wurde.
Nach den üblichen vereinsinternen Regularien verlaß Geschäftsführer Niklas Starke das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung.
Darauf folgte der Jahresrückblick für 2020 und 2021 von der stellv. Geschäftsführerin Nadine Köstens, Der leider nicht so viele Auftritte aufführte wie sonst.
So waren es nur 6 Auftritte im Jahr 2020, wo Musik gemacht werden durfte und im Jahr 2021 sogar nur 5 Auftritte.
Immerhin konnte nach 238 Tagen wieder mit dem Probenbetrieb begonnen werden.
Dies spiegelte sich auch im Bericht des Tambourmajors Jonas Jaekel wieder, der die Geduld und zahlreiche Bereitschaft als es wieder ans Proben ging lobte.
Ebenfalls lobend erwähnte er den Zusammenhalt der letzten 2 Jahre und das dadurch die Auftritte durchaus immer positiv beim Publikum angekommen sein.

Der Bericht der Jugendvertreterin Jenusha Jeyaranjan bekräftigte, dass man gut durch die letzten 2 Jahre gekommen sei mit der Jugend.
Besonders über die Ausflüge zum kartfahren und zum bowlen, habe sich die Jugend gefreut, da man dort die Spielkameraden in der Probenpause mal wiedergesehen hat.
Besonders groß war die Freude natürlich als man wieder mit dem Proben beginnen konnte.
Dank einer großen Anzahl von Spenden konnte Kassiererin Julia Rocholl einen durchaus positiven Kassenbericht vorlegen, und nach Bestätigung durch die Kassenprüfer wurde seitens der Versammlung der Kassiererin und dem gesamten Vorstand die Entlastung erteilt.

Wahlen

Damit man wieder im richtigen Wahlturnus verbleibt, wurde der komplette Vorstand neu gewählt.
In ihren Ämtern bestätigt wurden Vorsitzende Stefanie Spiegel, Geschäftsführer Niklas Starke, stellvertr. Geschäftsführerin Nadine Köstens, Tambourmajor Jonas Jaekel, stellvertr. Tambourmajor Robin Hachmann, und Kassiererin Julia Rocholl.
Neu in den Vorstand gewählt wurde Nick Flinkerbusch, der jetzt das Amt des stellvertr. Kassierers von Matthias Spyra übernimmt, da dieser sich aus privaten Gründen nicht mehr zur Wahl gestellt hat.

Nun konnte der Punkt der musikalischen Neuausrichtung und der Jugendarbeit des FTK durch Tambourmajor Jonas Jaekel genauer vorgestellt werden, da es seitens der Mitglieder doch noch die ein oder andere Frage im Vorfeld gab.
Dieser Punkt wurde noch genauer besprochen und diskutiert und eine endgültige Entscheidung momentan erstmal vertagt.
Nachdem die Termine für 2022 von Vorsitzender Stefanie Spiegel verlesen wurden, kam man zu den Ehrungen der Jahre 2021 und 2022.

Ehrungen

Für 10 Jahre wurden geehrt:
Jonas Jaekel (2021)
Jenusha Jeyaranjan (2021)
Jana Müller (2021)
Lina Peters (2021)
Benedikt Otto (2021)
Annika Otto (2021)
Vincent Huß (2022)
Nadine Köstens (2022)
Christina Sander (2022)
Jennifer Schönfelder (2022)
Daniel Schönfelder (2022)

Für 20 Jahre :
Nick Flinkerbusch (2021)
Julia Klaus (2021)
Pascal Schrewe (2021)
Mattias Spyra (2021)
Niklas Starke(2021)
Thomas Köster (2022)
Für 25 Jahre :
Julia Rocholl (2021)
Christopher Knippers (2022)

Für 30 Jahre:
Patrick Ebbers (2021)
Janine Reunert (2021)

Für 50-jährige Mitgliedschaft konnten wir an diesem gleich 3 Jubilare mit Standing Ovation feiern; Antje Lenz (2021), Christiane Schauerte (2022) und Uwe Krick (2022).

Nachdem nun noch einige verschiedene Vereinsinterne Dinge geregelt und besprochen wurden, konnte der Abend noch gemütlich „Auf der Egge“ ausklingen.

Text und Bilder: FTK Oeventrop

Autor:

Ronald Frank aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.