Online-Abstimmung läuft
Jugendliche der Jugendcaritas Arnsberg für Deutschen Engagementpreis nominiert

383 herausragend engagierte Menschen und ihre Organisationen wurden deutschlandweit für den Deutschen Engagementpreis nominiert, unter den 78 Nominierten aus Nordrhein-Westfalen ist auch die Jugendcaritas in Arnsberg. Sie sind für das "Ehrenamt im Hospiz Raphael in Arnsberg" nominiert.
  • 383 herausragend engagierte Menschen und ihre Organisationen wurden deutschlandweit für den Deutschen Engagementpreis nominiert, unter den 78 Nominierten aus Nordrhein-Westfalen ist auch die Jugendcaritas in Arnsberg. Sie sind für das "Ehrenamt im Hospiz Raphael in Arnsberg" nominiert.
  • Foto: Caritas Arnsberg-Sundern
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

383 herausragend engagierte Menschen und ihre Organisationen wurden deutschlandweit für den Deutschen Engagementpreis nominiert, unter den 78 Nominierten aus Nordrhein-Westfalen ist auch die Jugendcaritas in Arnsberg. Sie sind für das "Ehrenamt im Hospiz Raphael in Arnsberg" nominiert.

Die Jugendlichen der Jugendcaritas Arnsberg klicken das Thema Sterben und Krankheit nicht weg. Sie gehen dorthin, wo gestorben wird. Sie gucken hin, wo die Krankheit die Spuren an Gesicht und Körper und Seele der Menschen hinterlässt, und sie fühlen, wo Schmerz empfunden wird. Sie helfen mit im Arnsberger Hospiz Raphael - in einer Wohngemeinschaft, in der Menschen auf der letzten Wegstrecke ihres Lebens begleitet werden.

Selbst organisierter Schichtdienst

In einem selbst organisierten Schichtdienst helfen sie im Hospiz bei der Essenszubereitung, beim Tischdecken, Spülen und Aufräumen. Und gemeinsam essen sie mittags mit den Hospiz-Gästen und ihren Angehörigen. Sie sitzen am Tisch mit Sterbenden und bringen so Leben und Licht in den Raum. Sie lachen, reden und sind dort so wie sie sind. Jung, zuversichtlich und so voller Ziele und Pläne stehen sie für das Leben und die Hoffnung im Hospiz. Sie besuchen das Hospiz zusätzlich an besonderen Tagen wie Nikolaus oder vor Weihnachten und erfreuen die Gäste mit Musik oder anderen selbst organisierten Ideen. Sie erleben belastende Situationen, dennoch sagen Fiona Juchem und Luisa Westermann stellvertretend für die engagierten Jugendlichen in Arnsberg: "Wenn wir nach Hause kommen, freuen wir uns da gewesen zu sein."

Engagement trotz Corona

Durch die Corona-Krise sind Besuche von den Jugendlichen im Hospiz derzeit nicht möglich, das heißt aber nicht, dass das Ehrenamt jetzt brach liegt. "Die Jugendlichen versuchen derzeit anders zu helfen, z.B. indem sie selbstgebackenen Kuchen vorbeibringen und so allen eine Freude bereiten können. Der Kontakt reißt auch in dieser Zeit nicht ab", betont Martina Gerdes, Leiterin der Jugendcaritas.Vorgeschlagen wurden die Jugendlichen der Jugendcaritas Arnsberg vom "Pauline-von-Mallinckrodt-Preis", aber gewonnen haben sie schon jetzt. "Sie können wirklich stolz auf sich sein nominiert zu sein. Das Engagement der Jugendlichen ist so wichtig und wertvoll und wird auch wertgeschätzt, ihr ganzes Engagement ist ein Gewinn", freut sich Martina Gerdes, über die Nominierung.

Onlineabstimmung bis 27. Oktober

Auf der Website des Deutschen Engagementpreises findet die Online-Abstimmung über den Publikumspreis vom 15. September bis zum 27. Oktober 2020 statt. Bekannt gegeben werden die Gewinnerinnen und Gewinner am 3. Dezember in Berlin, die Preisverleihung wird via Live-Stream übertragen.Zur Abstimmung für den Publikumspreis geht es hier

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen