Probenseminar mit Nordsee-Luft
MännerChor Arnsberg gibt Weihnachtskonzerte im Sauerland-Theater

Der MännerChor Arnsberg bereitet sich auf das neue Krippen-Musical im Probenseminar vor.
  • Der MännerChor Arnsberg bereitet sich auf das neue Krippen-Musical im Probenseminar vor.
  • Foto: Johannes Böhm / MännerChor Arnsberg
  • hochgeladen von Martina Eickhoff

Chorleiter Dr. Peter Sölken vom MännerChor Arnsberg hatte das dreitägige Probenseminar für die Weihnachtskonzerte direkt im Hotel an der Promenade in frischer Nordseeluft verordnet. Zu fortgeschrittener Stunde blieb noch Zeit für die Pflege der Chorgeselligkeit unter den Sangesfreunden.
Wie bei den bisherigen Proben-Seminaren war die Gestaltung der Sonntagsmesse in der Kirche „Stella Maris“ eine Bereicherung der Proben-Arbeit. Einen wichtigen Teil der Proben nahm der MännerChor-Part in dem von Nicole Hesse und Florian Rechtsprecher neu geschriebenen Krippen-Musical „Hört, was geschah! “ in Anspruch, welches bei den Weihnachtskonzerten erstmalig aufgeführt wird. Den krönenden Abschluss bildete bei der Rückreise am vierten Tag der Besuch der Meyer-Werft in Papenburg.

Karten für die Weihnachtskonzerte

Die Weihnachtskonzerte finden am 7., 8. und 14. Dezember jeweils um 16 Uhr im Sauerland-Theater Arnsberg statt. Restkarten sind noch beim MännerChor, Peter Geißler, unter Tel. 02931/ 12600 erhältlich.

Autor:

Martina Eickhoff aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.