SGV Oeventrop Mittwochswanderer
Mittwochswanderer besuchten das Stubaital

4Bilder

In diesem Jahr ging die Sommerwanderung der Mittwochswanderer nach Fulpmes ins wunderschöne Stubaital. Hermann Reiter, Günter Hochstein, Klaus Kaczykowski, Uwe Kurzius, Andreas Enste und Adolf Drexler starteten von dort aus eine Woche lang täglich interessante Bergtouren. So wurden unter anderem das Sennjoch, der Elfer und der Serles „bezwungen“. Mit der Gondel ging es einen Tag auf den Stubaier Gletscher (Top of Tyrol) mit 3.210 Meter Höhe. Leider mussten die Wanderer auch hier die Folgen des Klimawandels erleben. Der Gletscher selbst ist im Sommer weitestgehend abgeschmolzen, der Besuch einer Eishöhle war nur möglich, da dieses Gebiet großräumig mit Planen abgedeckt war. An einem Regentag wurde Innsbruck mit dem Goldenen Dachl, Bergisel-Schanze und der sehr schönen Altstadt besucht. Ein ganz besonderes Highlight war der Besuch eines Konzertes der Musikband „Kuhl the Gang“. Die Musiker (unter anderem der Ex-Sänger der österreichischen Band OPUS) ließen es sich nicht nehmen, zum Ende mit unseren Wanderern noch einige Bierchen zu trinken. Mit diesen tollen Erinnerungen im Hinterkopf können dann auch schon die Planungen für die nächstjährige Tour beginnen.

Autor:

Andreas Enste aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.