Ehrenamtliches Engagement in Arnsberg
SeniorTrainerInnen nehmen ihre Zertifikate entgegen

Insgesamt 16 Zertifikate für die neuen seniorTrainerInnen konnte Bürgermeister Bittner überreichen.
  • Insgesamt 16 Zertifikate für die neuen seniorTrainerInnen konnte Bürgermeister Bittner überreichen.
  • Foto: J. Müller/Engagementförderung Arnsberg
  • hochgeladen von Annette Foehring

In einer kleinen Feierstunde wurden nun die seniorTrainerInnen der letzten Qualifizierung 2018 ausgezeichnet. Insgesamt konnten 16 TeilnehmerInnen das Zertifikat entgegennehmen. Überreicht wurden diese durch den Bürgermeister der Stadt Arnsberg, Ralf Paul Bittner.
Dieser sprach nicht nur seinen Dank aus, sondern versicherte auch  seine Unterstützung bei der Umsetzung der vielfältigen ehrenamtlichen Projekte.
Im Projekt "Behördendeutsch"  gibt es Hilfe für alle Bürgerinnen und Bürger, die Unterstützung bei Anträgen oder Bescheiden benötigen. Der Großeltern & Enkelkinder-Treffbietet ein ständig wechselndes kreatives Angebot für Großeltern und ihre Enkelkinder. Das Projekt "Hans im Glück" umfasst Halbtagesfahrten in die nähere Umgebung - für alle Bürgerinnen und Bürger, die alleinstehend sind und/oder Personen die keine anderen Möglichkeiten haben zu „reisen“. Bei "Bingo mit Bertino" können alle Bürgerinnen und Bürger bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen, das tolle Kultspiel im Bürgerzentrum Arnsberg in geselliger Runde gemeinsam spielen. Auch für das körperliche und geistige Wohlbefinden gibt es ein passendes Angebot, nämlich ein "Qi Gong-Kurs -  Bewegung nach traditioneller chinesischer Meditationskunst".
Die Engagementförderung Arnsberg startet noch in diesem Monat mit der nächsten Qualifizierungs-Staffel und freut sich auf viele neue Ideen und die daraus resultierenden Projekte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen