Schulfest der Grundschule Dinschede am 08.06.13

Anzeige

Kinder einer Welt von Afrika bis Oeventrop

Das diesjährige Schulfest stand unter dem Motto „Afrika“ das 260 Kinder, Eltern, Großeltern und Lehrer lange vorher vorbereitet hatten. Angeregt durch einen Fernsehbericht im ZDF wurde die Schule lange vor dem Schulfest auf das Hilfsprojekt „Mary´s Meals“ aufmerksam.
„Mary´Meals“ ist eine ehrenamtliche Organisation, die Kindern in Asien, Indien und Afrika täglich eine warme Mahlzeit garantiert und für Schulbildung sorgt.
Kinder, Eltern und Lehrer waren sofort von der Idee überzeugt, dieses Projekt zu unterstützen und beschlossen mit dem Schulfest einen Sponsorenlauf zu verknüpfen. Schnell hatten die Kinder viele Sponsoren gefunden und liefen dann sehr motiviert und ausdauernd für diesen guten Zweck. Völlig überwältigt von dem großen Erfolg des Sponsorenlaufes konnte die Schulleiterin Frau Barz-Hoppe zu Beginn des Schulfestes erstmalig die „erlaufene“ Summe bekannt geben. 2960,-€ sind dabei zusammen gekommen die zum Schuljahresende an das Projekt gespendet werden. Mit dieser gigantischen Summe können fast 300 Kinder der Patengrundschule Dzime in Malawi ein Jahr lang eine warme Mahlzeit am Tag bekommen.
Aber nicht genug der guten Taten. An diese große Spende knüpft sich noch das „Rucksackprojekt“ an. Schultaschen, Sporttaschen, die nicht mehr von den Kindern gebraucht werden, werden mit Schulmaterialien gefüllt und zu Beginn der Sommerferien nach Mainz gebracht. Von dort aus gehen die Taschen an die Patengrundschule Dzime in Malawi. Wer sich noch an diesem Projekt beteiligen möchte, kann ebenfalls bis zum 22. 07.13 eine gepackte Tasche als Spende zur Grundschule Dinschede bringen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Grundschule
gs-oeventrop@gmx.de
In der Projektwoche im Vorfeld, wurden afrikanische Musikinstrumente gebastelt, Bilder gemalt, Schatten- und Puppenspiel sowie afrikanische Tänze und Lieder geprobt die auf dem Schulfest vorgeführt wurden. Neben den Auftritten standen afrikanische Speisen und Getränke, Cafeteria, Spielbuden und vieles mehr auf dem Programm. Der Musikverein und das Tambourcorps Oeventrop sorgten wie immer für die musikalische Begleitung.
Aber nicht nur Freude und Spaß waren an diesem Tag die Hauptidee, sondern auch das Bewusstsein, dass es uns recht gutgeht und dass wir an unserem Glück noch andere Kinder teilhaben lassen wollten. Zum Schluss kann man nur sagen: Alle Beteiligten, Kindern, Eltern, Sponsoren und Lehrern herzlichen Dank für das tolle Engagement! Es war ein wunderschönes Schulfest, verknüpft mit der Freude anderen Kindern helfen zu können macht stolz und glücklich.
0
7 Kommentare
60.657
Hanni Borzel aus Arnsberg | 10.06.2013 | 12:17  
5.875
Ronald Frank aus Arnsberg | 11.06.2013 | 12:33  
60.657
Hanni Borzel aus Arnsberg | 11.06.2013 | 14:27  
5.875
Ronald Frank aus Arnsberg | 11.06.2013 | 15:03  
60.657
Hanni Borzel aus Arnsberg | 11.06.2013 | 15:08  
5.875
Ronald Frank aus Arnsberg | 11.06.2013 | 19:03  
5.875
Ronald Frank aus Arnsberg | 11.06.2013 | 19:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.