Schwalbenschwanz, Papilio machaon, dritte Generation im Hochsauerland

Anzeige
Am 19. September 2018 konnten wir auf einer Bergwiese in der Nähe von Balve-Eisborn, zwei Schwalbenschwänze, Papilio machaon, beobachten. In normalen Jahren gibt es lediglich eine Frühjahres- und eine Sommergeneration. In ungewöhnlich warmen Jahren wie diesem, erscheint auch manchmal eine partielle dritte Generation.
Der Schwalbenschwanz ist hier ein sehr seltener Falter, in diesem Jahr aber wurde er des öfteren beobachtet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.