Ein Volltreffer für Kinder ist der „Kinderkarneval der SG Ruhrtal“

Anzeige

Mit knapp 160 Kindern, fast doppelt so viele wie im Vorjahr, strömten die kleinen Närrinnen und Narren im Alter von 3 – 12 Jahren in die Oeventroper Sporthalle aus dem gesamten Arnsberger Stadtgebiet

Ganz nach dem Geschmack der Kinder, konnten sich die bunt verkleideten Närrinnen und Narren nach Lust und Laune so richtig austoben. Langweilige Büttenreden, Sketsche, Gardetänze waren dabei natürlich Fehlanzeige.

Zahlreiche Sportgeräte wie Fuß- und Gymnastikbälle, Pedalos, Trampolin, Hullahupreifen, Luftballons, Handball Parcours usw. lockten zum Spielen und Toben. Weitere Angebote wie Schminken, Masken basteln und eine kleine Disco in den Umkleidekabinen sorgten für beste Unterhaltung der kleinen Gäste. Kein Wunder, dass zwischenzeitlich zum Verschnaufen der Ruheraum aufgesucht und der Durst mit den kostenlosen Getränken gelöscht wurde. Diese zahlreichen Angebote waren im Eintrittsgeld von lediglich 3,-€ pro Kind enthalten.

Zahlreiche Helferinnen der SG Ruhrtaldamen gaben Hilfestellung und versorgten nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern mit Getränken und frischen Waffeln. Gegen 18:00 Uhr verließen die kleinen Gäste überglücklich und vollkommen ausgepowert die Oeventroper Sporthalle. Am liebsten würden Sie gleich morgen wiederkommen, aber eine Fortsetzung folgt leider erst wieder im nächsten Jahr. Das allerdings ist nach diesem großen Erfolg jetzt schon garantiert, so Mandy Weiß 2. Geschäftsführerin der SG Ruhrtal.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
15.178
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 25.02.2017 | 19:24  
53.536
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 25.02.2017 | 20:59  
16.457
Gerd Szymny aus Bochum | 25.02.2017 | 22:36  
5.808
Ronald Frank aus Arnsberg | 26.02.2017 | 11:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.