Festspiele ziehen in Balver Höhle ein

Die Premiere des Astrid-Lindgren-Märchens Ronja Räubertochter rückt näher.
  • Die Premiere des Astrid-Lindgren-Märchens Ronja Räubertochter rückt näher.
  • hochgeladen von WORTBAUMEISTER. DE

BALVE. Der Höhleneinzug der Festspiele Balver Höhle steht kurz bevor. Am 26. März treffen sich die Mitglieder um 10 Uhr an der Aula des Schulzentrums. Dort werden die Helfer in Gruppen aufgeteilt. „Beim Höhleneinzug wird ein Großteil des Materials, das für den Bühnenbau benötigt wird, von unseren Außenstellen in die Balver Höhle gefahren“, erläutert Ensemblesprecher Frank Butterweck. „Von Bauplatten und Gerüst bis zu Felsattrappen ist alles dabei. Sobald das Material in der Höhle ist, kann am nächsten Tag mit der Erstellung des Bühnenbildes begonnen werden.“
Damit die Transporte des Materials von den Außenstellen wie beispielsweise aus der Realschule und dem Lagerraum in der Johannesstraße bewerkstelligt werden können, werden zahlreiche Helfer für die Verladearbeiten gebraucht. Er hoffe, dass alle Ensemblemitglieder kräftig mit anfassen, um die Aufgabe zügig zu meisten, so Frank Butterweck, der den Helfern empfiehlt, Arbeitshandschuhe mitzubringen. Für die Planungen und Einteilungen der Helferteams sei es wichtig, dass sich Mitglieder, die beim Höhleneinzug nicht helfen können, abmelden. Dies ist in der Geschäftsstelle unter Telefon 0 23 75 – 10 30 oder per E-Mail info@festspiele-balver-hoehle.de möglich und wird an den Ensemblesprecher weitergeleitet.

Autor:

WORTBAUMEISTER. DE aus Balve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.