Balve - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Unzählige Male bei Tag und Nacht rücken sie aus. Immer dann, wenn Not am Mann oder an der Frau ist, 365 Tage im Jahr. Feuerwehr, Polizei oder die unzähligen anderen Organisationen, die unserem Leben das Selbstverständnis geben, dass Hilfe kommen wird, wenn wir sie brauchen. Glücklicherweise ist es meist eine Arbeit im Verborgenen; vom 25. & 26. Mai wollen der Sauerlandpark und die Stadt Hemer allen Helferinnen und Helfern mit den 7. Sicherheitstagen eine Plattform geben, sich der großen Öffentlichkeit zu präsentieren. Das gesamte Wochenende wird im Sauerlandpark alles zu erleben sein, was Blaulicht auf dem Dach hat. Foto: Sauerlandpark
2 Bilder

Helden erleben!
Siebte Hemeraner Sicherheitstage im Sauerlandpark / Erstmals Hubschrauber-Rundflüge

Ein Feuer in der Wohnung, ein schwerer Verkehrsunfall, eine Kohlenstaub- oder Fettexplosion, eine Rettungsaktion im Felsenmeer. All das sind Momente, die wir als Betroffene niemals erleben möchten. Passiert es aber dennoch, dann erwarten wir von den Rettungsdiensten vollen Einsatz. Sie alle sind unsere Helden des Alltags. Gemeinsam laden sie ein zu den siebten Hemeraner Sicherheitstagen, die nicht nur die größten aller Zeiten sind, sondern auch die, bei denen die ganze Familie ´ihren Helden`...

  • Hemer
  • 19.05.19

Risiken kennen - Richtig reagieren
Sommerzeit - Zeckenzeit

Wickede. Der „Bürgerverein Wickede (Ruhr)“ lädt unter dem Motto ,,Aktiv für Gesundheit und Lebensqualität“ am Mittwoch, 5. Juni, 19 Uhr, zur nächsten "Wickeder Sprechstunde" ins Bürgerhaus ein. Vorstandsmitglied Dr. Ulrich Weber konnte als Experten Dr. Andreas Pennekamp, der eine Praxis für Mikrobiologie und Infektionsepidemie leitet, für einen Vortrag gewinnen. Der Eintritt ist frei. "Weltweit sind mehr als 900 Zeckenarten bekannt. Vor allem in den Sommer- und Herbstmonaten schlagen sie zu....

  • Wickede (Ruhr)
  • 16.05.19
Michael Bals, Leiter der Kinderfeuerwehr Menden, sowie alle Betreuer und vor allem die Kinder freuten sich sehr über das Fahrzeug.
2 Bilder

Finanziert durch Mendener Crowd-Projekt
Minilöschfahrzeug für Kinderfeuerwehr

Mit dem neuen Mini-Löschfahrzeug wird der Kinderfeuerwehr in Menden die Arbeit der Feuerwehrleute ab sofort ab auf spielerische Art und Weise näher gebracht. Menden. Um die Attraktivität bei der Mendener Kinderfeuerwehr noch zu steigern, reifte bei den Betreuern der Gedanke, den Kindern ein eigenes Mini-Löschfahrzeug zu bauen. Erste Recherchen nach einem derartigen Gerät führten die Mendener direkt nach Niedersachsen, ins Städtchen Dettum. Dort hatte die hiesige Feuerwehr bereits ein...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.05.19
Ob jüngere oder ältere Menschen in Ein- oder Mehrpersonenhaushalten, einen medizinischen Notfall können alle erleiden.

Manchmal entscheiden Sekunden ...
Die Notfalldose als Lebensretter

Fröndenberg. Wie wichtig diese kleine Dose ist, wissen auch die 33 Damen des Lions Clubs Iserlohn-Hemendis und haben daher das Fröndenberger Bündnis für Familie und Generationen mit einer Spende in Höhe von 400 Euro unterstützt. Bisher wurden die Dosen im Fröndenberger Rathaus zum Selbstkostenpreis von 2 Euro abgegeben. „Dank der großzügigen Spende können wir nun 200 Notfalldosen kostenlos an bedürftige Menschen ausgeben,“ freut sich Birgit Mescher als Koordinatorin des Lokalen Bündnisses....

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 18.04.19
Das Projekt "landmobil.2025 (Dorfmobilität der Zukunft)" wurde als eines von zunächst elf Projekten für die "herausragende konzeptionelle Idee" mit dem 1. Stern der Regionale ausgezeichnet.

Für Mendener Projekte für die Regionale 2025
Gleich zwei Sterne vergeben

„Die Freude im Mendener Rathaus ist heute natürlich doppelt so groß, da gleich zwei Projekte aus unserer Stadt ihren ersten Stern der Regionale bekommen haben. Sowohl der ‚Campus für digitale Kreativität‘ als auch das Stadtwerke-Projekt ‚landmobil.2025‘ können jetzt weiter entwickelt werden“, freut sich Thomas Höddinghaus, Projektkoordiantor für die Regionale 2025 bei der Stadt Menden. Menden. „Der erste Stern ist ein wichtiger Schritt für beide Mendener Projekte“, so Höddinghaus weiter. Bei...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.04.19

Bürgerbüro, Hallenbad, Bücherei, Wochenmarkt
Öffnungszeiten in den Osterferien

Menden. Die Stadt Menden macht darauf aufmerksam, dass das Bürgerbüro im Neuen Rathaus (Neumarkt 5) während der Osterferien wie gewohnt geöffnet hat. Lediglich an Karsamstag (20. April) und natürlich an den Feiertagen bleibt das Bürgerbüro geschlossen. Im Hallenbad gelten folgende Öffnungszeiten: montags 6 bis 10 Uhr und 15 bis 18 Uhr; dienstags 6 bis 10 Uhr und 13.30 bis 21.30 Uhr; mittwochs 6 bis 10 Uhr und 13.30 bis 18 Uhr; donnerstags 6 bis 10 Uhr; Karfreitag geschlossen; Karsamstag 8 bis...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.04.19

Info der Stadtwerke Balve
Kanalunterhaltungsarbeiten

Balve. Die Stadtwerke Balve teilen mit, dass am Montag, 8. April, damit begonnen wird, Teile der öffentlichen Kanalisation zu reinigen und optisch zu inspizieren. Die Schwerpunkte dieser Arbeiten, die durch die Firma Lobbe Entsorgung West, Bereich Hydrotec, durchgeführt werden, liegen im Bereich des sogenannten „Baugebietes Balve-Süd“,der „Gehringer Schlade“ und im Innenstadtbereich. Während der Durchführung der erforderlichen Arbeiten kann es durch die eingesetzten Fahrzeuge gelegentlich zu...

  • Balve
  • 05.04.19
In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden die Uhren auf Sommerzeit umgestellt.

Umstellung auf die Sommerzeit: Sonntagnacht von 2 auf 3 Uhr
"Zeitdiebe" unterwegs

Kreis. In der Nacht von Samstag auf Sonntag sind wieder "Zeitdiebe" unterwegs. Um 2 Uhr werden die Uhren um eine Stunde auf die Sommerzeit (3 Uhr) vorgestellt. Wenn also Sonntagmorgen Ihre "biologische Uhr" denkt "Noch einmal umdrehen, ist ja erst 8 Uhr", dann ist es in Wirklichkeit aber schon 9 Uhr. Der durch die Zeitumstellung hervorgerufene Jetlag kann einige Zeit anhalten. „Viele Menschen leiden zumindest subjektiv unter der Zeitumstellung. Es gibt sogar seriöse Wissenschaftler, die...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.03.19
Hinter dem Orga-Team der Abteilung Unternehmenskommunikation und Marketing der Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis liegt viel Arbeit. Jetzt freuen sich (v.l.) Martina Schewe-Glembin, Bea Danielsmeier und Christian Bers  auf die Großveranstaltung. Foto:  KKiMK
2 Bilder

Der "Mendener Gesundheitstag" geht auf der Wilhelmshöhe in die 4. Auflage
Wohl für Körper und Seele

Menden. Am Samstag, 23. März, dreht sich auf der Wilhelmshöhe wieder alles um die Gesundheit, denn die 4. Auflage des "Mendener Gesundheitstags" steht an. Die Organisation des Gesundheitstags lag in den Händen von Christian Bers, Sprecher der Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis, und seinem Team. Die Ausstellung rund um das Thema "Gesundheit" beginnt um 10 Uhr. Bereits um 11 Uhr können sich die Besucher auf den Vortrag „Vom Urknall zum menschlichen Gehirn“ des berühmten Mendener...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.03.19
  •  1

"Was soll meinem Kind schon passieren?"
WhatsApp, Instagram, Facebook und Co.

Fröndenberg. Am Dienstag, 26. März, 19 bis 21 Uhr, lädt das Kinder- und Jugendbüro für Fröndenberg in Kooperation mit den 11 Fröndenberger Kindertageseinrichtungen zu einem Infoabend für Eltern in den Treffpunkt Windmühle ein. Unter der Leitung von Petra Landwehr (Kreispolizeibehörde Unna - Kriminalprävention/Opferschutz) lautet das Thema "Welche Gefahren bestehen im Internet und in den sozialen Netzwerken?". Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich: Kinder- und Jugendbüro im...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 15.03.19

Alltagstaugliche Tipps und Hinweise von Kitas und Grundschulen
Fit für die Schule!

Wickede. "Wie wird mein Kind fit für die Schule? - Kita, Eltern, Grundschule - Gemeinsam gelingt es!" Unter diesem Motto laden die Wickeder Kindertageseinrichtungen, die Grundschulen und die Gemeinde Wickede (Ruhr) am Dienstag, 19. März, um 19.30 Uhr zu einem Infoabend im Bürgerhaus, Raum Lanferbach, ein. Angesprochen sind Eltern und Erziehungsberechtigte, deren Kind zum Schuljahr 2021/22, also in zwei Jahren, eingeschult wird. "Warum bereits jetzt?", heißt es in der Einladung. Und weiter:...

  • Wickede (Ruhr)
  • 01.03.19
Bestseller-Autor Dr. med. Gerd Reuther war zu Gast bei der VHS in Menden.

Bestseller-Autor Dr. med. Gerd Reuther zu Gast in Menden
"Länger und gesünder leben"

Menden. Auf Einladung der VHS war der Bestseller-Autor Dr. med. Gerd Reuther jetzt zu Gast im Alten Ratssaal. Weit über 100 Interessierte hörten gespannt zu und stellten im Anschluss zahlreiche Fragen. Der Mediziner referierte auf Basis wissenschaftlich ausgewerteter Studien und kam fast zu dem gleichen Ergebnisse wie schon Hipokrates oder der Mediziner Christoph Wilhelm Hufeland, der vor 200 Jahren gelebt hat: Länger und gesünder lebt man nicht durch industrielle Wundermittel, sondern durch...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.02.19
Neue LEADER-Projekte wurden von der LAG beschlossen.

Leader-Projekte in Fröndenberg und Wickede
Grünes Licht für neue Ideen

Für neue Projektideen aus Wickede (Ruhr) und Fröndenberg/Ruhr gab jetzt die Lokale Aktionsgruppe (LAG), der Entscheidungskreis für die LEADER-Region Börde trifft Ruhr, im Stiftssaal in Fröndenberg/Ruhr jetzt grünes Licht. Fröndenberg. Wickede. Mit dem „Holzsymposium“ plant die Stadt Fröndenberg/Ruhr ein Event zur Be- und Aufarbeitung von innerstädtisch gefällten Lindenbäumen zu Skulpturen im Rahmen eines Bildhauer-Symposiums. Geplant ist ein öffentlicher Workshop im Himmelmannpark, bei dem...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.02.19
Dr. Arnd Peter Schmidt bei seinem Vortrag in der Kraknknhaus-Cafeteria.

Exklusivvortrag für Selbsthilfegruppe Osteoporose Menden
Informationen vom Fachmann

Menden. „Wir sind so froh, dass wir jetzt in unserem Krankenhaus einen Fachmann für unsere Krankheit gefunden haben“, sagt Hildegard Koerdt. Gemeint ist Dr. Arnd Peter Schmidt, Chefarzt der Wirbelsäulenchirurgie und Wirbelsäulenorthopädie im Mendener St. Vincenz Krankenhaus. Hildegard Koerdt, Leiterin der Selbsthilfegruppe Osteoporose in Menden, nahm unmittelbar nach Dienstbeginn von Dr. Schmidt im St. Vincenz Krankenhaus Kontakt zu ihm auf. „Ich wollte die Chance unbedingt nutzen und Dr....

  • Menden (Sauerland)
  • 19.02.19
Gruppenbild beim LEADER-Treffen bei der Firma Bültmann.

Neue LEADER-Projekte in Balve und Neuenrade
Reiten, wandern, fliegen

In der letzten Vorstandssitzung des Vereins LEADERsein! in den Räumlichkeiten der Firma Bültmann in Neuenrade Küntrop sind drei lokale Projekte in Balve und Neuenrade zur Förderung vorgeschlagen worden. Balve. Die Mitglieder des Reitervereins Balve haben sich zum Ziel gesetzt, den Reitsport für jedermann zugänglich zu machen. Vor allem Kinder und Jugendliche aus der Region sowie Menschen mit Handicap werden mit dem neuen Projekt angesprochen. Im Rahmen des LEADER-Vorhabens ist es geplant,...

  • 14.02.19
Mit wachsamen Augen schaut Christian Wulf seinen kleinen Helfern bei der Arbeit zu.

Interessantes Angebot im Balver Jugendzentrum
Spaß am Kochen entdecken

Den bewussten Umgang mit Lebensmitteln zeigen und Spaß am Kochen wecken - dieses Ziel hat sich der Teamleiter Christian Wulf des Balver Jugendtreffs mit seinen Mitarbeitern Nils Haarmann, Julian Tandler sowie Katharina Seidlitz gesetzt. Balve. Entstanden ist das Ganze im letzten Jahr durch eine Praktikantin, die im Balver Jugendzentrum ihr Anerkennungsjahr absolvierte. Das war bei den Jugendlichen so gut angekommen, dass sich Christian Wulf dazu entschieden hat, diese Aktion an jedem...

  • 12.02.19
  •  1
  •  1
Die fünf Wandergesellen wurden von Bürgermeister Martin Michalzik empfangen.

Fünf Wandergesellen besuchen Wickede (Ruhr)
Gute Wünsche für die Gemeinde

Wickede. Gleich fünf Wandergesellen fanden sich jetzt im Wickeder Rathaus ein, um nach alter Sitte im Rathaus ,,aufzuklopfen". Dabei erbaten - und bekamen - sie von Bürgermeister Martin Michalzik den erbetenen Stempel ins Nachweisbuch für ihre "Walz". Und natürlich fand auch die in Reimform vorgetragene Bitte um "Gunst und Verlaub" einer kleinen Wegzehrung offene Ohren im Rathaus. Dafür gab es beim abschließenden "fix bedank" der zünftigen Besucher gute Wünsche für die Gemeinde. Die fünf...

  • 11.02.19
  •  1
  •  1
Das Stadtgebiet von Menden konnte an den vorangegangenen Aktionstagen jeweils von mehreren Großcontainern Müll befreit werden.

Große Abfallsammelaktion Anfang April
Frühjahrsputz in Menden

Der Frühjahrsputz in Menden ist bereits seit 2011 ein fester Termin im Jahreskalender. Auch 2019 wird es wieder eine stadtweite Abfallsammelaktion geben und zwar am 6. April. Menden. Bislang haben sich bei diesen großen Sammelaktionen jeweils mehr als 1.000 Mendenerinnen und Mendener am „Mendener Frühjahrsputz“ beteiligt und ihn unterstützt. Insgesamt konnte das Stadtgebiet an den Aktionstagen von mehreren Großcontainern Müll befreit werden, darunter mehr als 100 Autoreifen und diverse...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.02.19
Christian Hömberg, Chef der "Schokoladenmanufaktur Sauerland".  Foto: Privat

"Drei Fragen an ..." Christian Hömberg
"Wir freuen uns alle enorm"

Menden. Die "Schokoladenmanufaktur Sauerland" in Menden wurde kürzlich zu Westfalens "Konditorei des Jahres" gewählt. 18 Konditoreien zwischen Attendorn und Rahden hatten an der Wahl teilgenommen. Die Gäste konnten per Teilnahmekarte oder auch online abstimmen. So kamen insgesamt 2.486 Nennungen zusammen, von denen allein 1.278 Stimmen (!) auf die „Schokoladenmanufaktur Sauerland“ entfielen. Der Stadtspiegel stellte Konditormeister Christian Hömberg "Drei Fragen...". 1. Was bedeutet...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.02.19

Stadt Balve: Einige Regeln sind zu beachten
Genehmigung für die Osterfeuer

Balve. Alles Jahre wieder. Mit dem bevorstehenden Osterfest kommt auch wieder die Zeit der Osterfeuer. Das Umweltamt der Stadt Balve weist deshalb darauf hin, dass Osterfeuer genehmigungs- und gebührenpflichtig sind. Eine Genehmigung darf nur dann erteilt werden, wenn es sich um ein so genanntes Brauchtumsfeuer handelt. Das heißt: wenn die Feuer von Vereinen oder Organisationen traditionell veranstaltet werden, für jedermann zugänglich sind und so nachweislich der Brauchtumspflege...

  • 08.02.19

Für von BEV-Pleite betroffene Mendener
Ersatzversorgung durch die Stadtwerke

Menden. Strom- und Gas-Billiganbieter BEV ist insolvent, die Stadtwerke übernehmen Ersatzversorgung der betroffenen Mendener. Seit längerem war die BEV wegen ihrer fragwürdigen Bonus-Versprechen zu ihren Billigtarifen in die Kritik geraten. Nun hat die BEV (Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH) Ende Januar 2019 Insolvenz beantragt und teilt außerdem mit, dass sie bundesweit Kunden nicht mehr weiter beliefern kann. Auch in Menden gibt es BEV-Kunden, die nun das Nachsehen haben und...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.02.19
An Allerheiligen pilgern viele Familien wieder auf die Friedhöfe, um ihren Verstorbenen zu Gedenken. Hier ein Feld mit so genannten Rasengräbern.

Frage der Woche: Wie wollt ihr später bestattet werden?

Am heutigen 1. November ist es wieder soweit: Allerheiligen, einer der höchsten christlichen Totengedenktage. Als Brauchtum gehen viele Menschen mit der ganzen Familie auf den Friedhof, um ihren Verstorbenen zu gedenken. Doch viele Menschen lassen sich gar nicht mehr "klassich" beerdigen. Vielmehr geht der Trend hin zu Urnenbestattungen, das heißt der Leichnam des Toten wird verbrannt und die Asche in einer Urne entweder vergraben oder in einer Stehle beigesetzt. Früher waren...

  • Oberhausen
  • 01.11.18
  •  28
So wird die Startseite unseres neuen Internetportals www.lokalkompass.de aussehen. Foto: Screenshot

Der neue Lokalkompass ist live! Wie gefällt euch das neue Portal?

Das lange Warten hat ein Ende. Ab heute (31.10.2018) erstrahlt unser Onlineauftritt lokalkompass.de in neuem Glanz. Neben einer übersichtlicheren Struktur fällt besonders die Responsivität der Seite auf. Responsiv bedeutet, dass der Lokalkompass nun auch für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets optimiert ist. Daher braucht keiner mehr der mittlerweile nicht mehr verfügbaren App nachtrauern. Nun kann alles, was zur Nutzung des Portals nötig ist, über den Browser umgesetzt werden....

  • Essen-Süd
  • 30.10.18
  •  252
  •  23

Der Lokalkompass-Relaunch: Nützliche Hinweise und FAQ

Die Stunde null rückt näher! In der Nacht auf Mittwoch, 31.10. wird der Lokalkompass neu launchen und wie auch www.meinanzeiger.de und www.berliner-woche.de ein neues Gesicht erhalten. Die grundlegenden Funktionen des Portals bleiben natürlich die gleichen, es gibt aber auch einige Veränderungen. Dieser Beitrag beantwortet hoffentlich die eine oder andere Frage, die sich mit der Umstellung stellt. 1. Migration der Daten Für den Relaunch müssen die Profile, Kommentare und Beiträge von mehr...

  • 30.10.18
  •  291
  •  17