Karneval in Balve nähert sich seinem Höhepunkt
Wilde Weiber in Beckum

Gute Laune herrschte an den dicht besetzten Tischen bei der Karnevalsparty in Balve-Beckum.
  • Gute Laune herrschte an den dicht besetzten Tischen bei der Karnevalsparty in Balve-Beckum.
  • Foto: Sven Paul
  • hochgeladen von Uwe Petzold

Auch in Balve und Umgebung schunkeln sich die Narren so langsam für den Höhepunkt der närrischen Zeit ein.

Auf die Beckumer ist Verlass: Lustig ging es zu bei den rund 110 närrischen Weibern im Dorf. Wie sich an den voll besetzten Tischen zeigte, verbargen sich unter den Kostümen aber nicht nur Einheimische, denn auch Volkringhausener, Eisborner und Balver waren zum Feiern gekommen.

Motto: "Land-Party"

 
In diesem Jahr starteten die Damen unter dem Motto „Land-Party“ wieder voll durch. Nicht nur, dass die Männerwelt in vielen Sketchen auf die Schüppe genommen wurde, die männlichen Vertreter bedienten die feierlustigen Damen auch mit frischen Getränken. Organisiert wurde diese Veranstaltung auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit der Frauengruppe Beckum sowie der Tanzgruppe Beckum. Musikalisch sorgte DJ Markus Baumeister für die gute Stimmung im Saal.

Autor:

Uwe Petzold aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.