Artoll-Ausstellung: Marloes Staal

4Bilder

.
.
Es ist wie eine elegante Lösung der Aufgabe: fülle einen Raum komplett mit so wenig möglich Mitteln! Ein Paar Fäden gespannt, wenige wolkenähnliche Papierformen daran aufgehängt, ein Beamer der ein Streifenmuster in den Raum wirft. Mehr ist es nicht.

Der Raum im Artollgebäude auf den Rheinischen Kliniken erhält eine Schönheit, die er im Tageslicht nicht hat und man sieht die Wohlgeformtheit seiner Fenster. Es steht ein Stuhl im Raum, von dort aus erscheinen sogar Besucher als Teil des Kunstwerkes. Es können einfach nicht genug Leute vorbeilaufen!

Außen am Gebäude sind mit Nägeln einige weggeschnittene Reste der Papierformen an die Wand genagelt, und bilden damit das Logo der Gesamtausstellung. Eine besondere Auszeichnung für die Kunststudentin Marloes Staal.

Studenten der Kunsthochschule Artez in Arnheim arbeiteten einige Tage um für nur einige Stunden ihre Werke dem Publikum zu zeigen. Wenn man bedenkt, dass die jungen Leute noch am Lernen sind und schon so sehenswerte Sachen machen, kann man nur hoffen, dass sie bald zurückkommen. Aber dann für etwas längerer Zeit!
Weitere Beiträge über ArToll...

Autor:

Jan Kellendonk aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.