Bedburg-Hau: LVR-Krippe im Rathaus-Foyer

7Bilder

Die Krippe des LVR-Heilpädagogischen Zentrums Bedburg-Hau wurde von Menschen mit geistiger Behinderung aus Bedburg-Hau und Kleve hergestellt und kann im Foyer des Rathauses bewundert werden.
Die Krippe und ihre Figuren sind das Ergebnis der Phantasie und Kreativität der Menschen mit Behinderung und der Mitarbeitenden, die sie im LVR-HPZ unterstützten. Für die Erstellung der Figuren wurden bis zu 1,20 m große Holzgerüste gebaut, diese wurden anschließend mit Draht umwickelt, mit Pappmachè modelliert und bemalt. Die Herstellung hat mehrere Jahre in Anspruch genommen. Als Letztes wurden in den Jahren 2015 und 2016 die heiligen drei Könige geschaffen.
Die Krippe wurde bisher um die Weihnachtszeit im LVR-HPZ Bedburg-Hau aufgebaut oder war Bestandteil des Kölner Krippenweges und wurde im LVR-Landeshaus am Kennedy-Ufer in Köln ausgestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen