Das blaue Rauschen, von Christel van Hoeckel mit Video. Ausstellung „Chaos“ Künstlerlabor ArToll

3Bilder
Wo: artoll, 47551 Bedburg-Hau auf Karte anzeigen

Bedburg-Hau, das dem Flächensport Golf mit zwei Golfplätzen so viel Platz gibt, bietet der Kunst auch viel Raum.

Im Künstlerlabor ArToll arbeiteten 2010 mehrere Künstler am Thema „Chaos“. Raum hatten sie wirklich genug. Raum haben sie auch gebraucht.

Goethe gab den Malern den Rat, so zu malen, dass das Werk auch wirklich fertig sei und verkauft werden könne. Große Künstler haben sich nicht immer daran gehalten. Oft sind deren Studien interessanter als ihre fertigen Werke und die Unvollendeten ergreifender als die von aller Welt begafften.

In Frankreich kennt man den Unterschied zwischen „artist“ und „artisan“. Der „artisan“ ist ein Kunsthandwerker, der doch mindestens eine vage Idee seiner Käuferschaft haben muss. Dem Artist ist bedeutend mehr Freiheit eingeräumt, verbunden natürlich mit dem Risiko der Armut.

Im Künstlerlabor ArToll wird diese Freiheit bis zum Äußersten ausgekostet. Hier können Künstler spielen was das Zeug hält. Sie treten immer in und mit einer Gruppe auf, nicht unbedingt als Gruppe.

Schauen Sie sich jetzt ein kurzes Filmchen über „das blaue Rauschen“ an.
Die Künstlerin heißt Christel van Hoeckel. In die Handlung hinein klingen Klängen einer anderen Aufstellung.

Urteilen Sie nicht zu schnell, halten Sie es in der Schwebe!
Weitere Beiträge über ArToll...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen