Grußkarte von Edith Stein auf Niederländisch (mit Übersetzung)

Wo: Landricuskirche, Plats 15, Echt auf Karte anzeigen

Afz. Echt, Bovenstestraat 48
J+M
Pax Xi!
Paaszondag, 1942
Hartelijk dank voor U[w] goede wensen! Ik was al vroeger van plan, U vandaag te schrijven, om U alle genaden van de Zalige Paastijd te wensen. Ik zal onze lieve engelbewaarder van Amsterdam nooit vergeten en hoop wel, U in Echt terug te zien – misschien toch bij de inkleding?
Met de groeten van Lucie en mijn zuster Rosa in dankbaarheid Uw toegenegen Sr. Teresia Benedicta a Cruce, O.C.D.

(Gerichtet an:)
Fräulein Annie Wilke
Geldersche Kade 65
Amsterdam C.
J+M
Pax Xi!
Ostersonntag, 1942
Herzlichen Dank für Ihre guten Wünsche. Ich hatte schon länger vor Ihnen heute zu schreiben um Ihnen alle Gnaden der Heiligen Osterzeit zu wünschen. Ich werde unsere lieben Schutzengel von Amsterdam nie vergessen und hoffe Sie in Echt wiederzusehen – vielleicht doch noch bei der Einkleidung? Mit den Grüßen von Lucie und meiner Schwester Rosa in Dankbarkeit Ihre zugeneigte Sr. Teresia Benedicta a Cruce, O.C.D.

„Schutzengel“: Annie Wilke hatte Edith und Rosa Stein mehrere Tage in Amsterdam begleitet als diese beide Frauen sich beim Jüdischen Rat dort registrieren mussten.

„Einkleidung“: Die Übergabe des Ordensgewandes an die Freudin des Fräuleins Annie Wilkes, Lucie Rasenberg, die den Klosternamen Elizabeth Joanna vom Kreuz erhielt. Viele Jahre war sie die Priorin des Karmel von Echt.

Bessere Auflösung hier...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen