Gute Nachricht für die Gerichtslinde in Hau

634 Jahre alte Gerichtslinde in Hau im Mai 2012, Foto: Copyright © Günter van Meegen
3Bilder
  • 634 Jahre alte Gerichtslinde in Hau im Mai 2012, Foto: Copyright © Günter van Meegen
  • hochgeladen von Günter van Meegen

Die alte Gerichtslinde (634 Jahre) in Hau kann gerettet werden.
In der Umwelt,- Planungs- und Bauausschusssitzung im März habe ich den schlechten Zustand der Gerichtslinde angesprochen. Umgehend hat die Gemeindeverwaltung gehandelt und Bauamtsleiter Dieter Henseler konnte mir nun mitteilen das ein Gutachten erstellt wurde, mit dem Ergebnis, dass der alte Baum gerettet werden kann.
Hier die Zusammenfassung des Gutachtens:
"Wegen der geringen Höhe und der geringen Auslage der Lind besteht durch diesen Baum keine hohe Verkehrsgefahr. Da die Möglichkeit des Ausbruchs der Südhälfte oder aber von Teilen (Stämmlinge der Südhälfte) nicht ausgeschlossen werden kann, sollte dieser Bereich mit drei Kronensicherungen ( 4 t Bruchlast, als Absturzsicherung ausgebildet) an der Nordhälfte gesichert werden. Alternativ kann über das Abstützen der drei südlichen Stämmlinge eine Sicherung erfolgen, diese Methode ist jedoch wesentlich aufwendiger und greift in den Verkehrsraum ein.
Wie bislang, sollten auch weiterhin die längeren Triebe jährlich entnommen werden, damit der Baum dem Wind eine geringe Angriffsfläche bietet.
Zur Kräftigung kann eine Beimpfung mit Mykorrhiza-Impfstoffen erfolgen ( nach FLL „Baumpflanzung Teil 2“) und im Wurzelbereich sollte zweimal jährlich (nach dem Winter und im Sommer) mit einer Huminstofflösung (POWHUNUS) gewässert werden, um der winterlichen Streusalzbelastung entgegen zu wirken. Bei länger anhaltender Trockenheit sollte wöchentlich gewässert werden.
Nach erfolgter Absicherung sollte die weitere Kontrolle halbjährlich erfolgen."

Der nächste Schritt sollte nun sein, dass die Gerichtslinde auch als Naturdenkmal eingetragen wird.

Zu den vorangegangenen Berichten:
Der älteste Baum in Bedburg-Hau www.lokalkompass.de
Auch die Gerichtslinde in einem bedauerlichen Zustand www.lokalkompass.de

Autor:

Günter van Meegen aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.