Sankt Joseph und der Jesusknabe. Titus-Brandsma-Gedächtniskirche.

2Bilder
Wo: Titus Brandsma Gedächtniskirche, Stijn Buysstraat, Nimwegen auf Karte anzeigen

.
Abbildungen vom hl. Joseph und dem Knaben Jesus zeigen den Mann den Jesus „Vater“ nennt nie froh, eher nachdenklich. Mal wirklich grübelnd, oft hinter Jesus zurücktretend, mal mit ihm ein wenig streitend über die Richtung worin sie gehen wollen, wie in der Josephkapelle in Smakt zu sehen ist.

Wie kann es auch anders, als frommer Jude weiß er Bescheid über sein Volk.

In den Worten von Guardini:

Wenn Gott seine Boten sendet, wird das fast immer ein Kampf auf Leben und Tod, in dem der Prophet zugrunde geht. Die Geschichte die Gott will … verwirklicht sich nicht. Was tatsächlich vorsichgeht, ist ein Ringen Gottes mit dem Menschenwillen, und man kann nicht anders sagen, als dass Er unterliegt.“

Dass der Allmächtige auch, wie er selber, eine sehr persönliche Beziehung zu dem Kind hat, ist dem Joseph längst klar geworden. Joseph hütete es, küsste es als kleines Kind, trug es auf dem Arm, kleidete den Knaben und unterrichtete ihn in den Weisungen der Schrift. Und irgendwann ist es so weit, dann steht der Knabe auf eigenen Beinen, dreht sich zur Welt, mit dem Vater im Rücken.

Das Kleid in Gold? Es ist das Kleid aus einem Stück, das die Person Jesu zeigt: ungeteilte Liebe, ein Mensch aus einem Stück. Auch die Innenseite ist vergoldet, wie man zwischen den Füßen des Knaben durch sehen kann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen