Die Bergblattwespe

4Bilder

Der Name "Bergblattwespe" (Macrophya montana), „Berg“ und „montana“ ist irreführend, denn diese Blattwespe kommt auch in der Niederung häufig vor. Die Bergblattwespe ist eine Pflanzenwespe und zählt zu den Echten Blattwespen. Echte Blattwespen können nicht stechen.
Weibchen und Männchen sind leicht zu unterscheiden. Das Männchen ist überwiegend schwarz und hat an den Hinterbeinen Weißanteile. Das Weibchen trägt eine „Wespentarnung“ und die Hinterbeine haben Gelbanteile. Beide werden ca. bis 12 mm groß. Die Bergblattwespe fliegt von Mai bis Juli und gerade jetzt, wie warmen Temperaturen kann man sie bei der Paarung beobachten. Die Larven bevorzugen Him- und Brombeeren.
Bilder: Bedburg-Hau, 19. Juni 2019

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen