Zur unendlichen Weidezaun-Geschichte

Auch an Silvester, ich glaub' es kaum,
hält der Zaun die Welt im Zaum,
führt krumm und schief von Baum zu Baum,
genießt dabei den Winter-Traum.
Dies' Bild vom letzten Tag im Jahr
macht uns allen deutlich klar,
wie wunderbar doch die Natur; 
lasst sie uns genießen pur.
So bleibe es dann schöne Pflicht,
dass niemand vergesse die Zäune nicht!
Zufrieden geht mein Blick zurück -
Euch allen im neuen Jahr viel Glück!

Autor:

Andreas Wolff aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen