Bedburg-Hau bedeutend anders... andere Kommunen sind da schon bedeutend anders... weiter
Bebauungsplan Klinik-Nord: Wege und Straßen (Part 9)

12Bilder

Laut Planung sollen die Straßen „Bahnstraße“ (teilweise), „Zur Festwiese“, „Zur Mulde“ und „Brückenweg“ privatisiert werden - dazu Abb.2-6. Dies birgt natürlich Gefahren insoweit, dass diese Straßen nur von Anliegern genutzt werden können. Wenn sich Straßen im Besitz einer Privatperson befinden, darf er auch die Regeln auf seinem Grundstück bestimmen, u. U. sind diese Straßen nur eingeschränkt benutzbar, ja sogar durch Beschilderung „Privatgelände – Betreten verboten“ die Benutzung ganz eingeschränkt. Selbst bei halböffentlichen Straßen, die prinzipiell von der Allgemeinheit genutzt werden dürfen, ist es dem Besitzer dennoch möglich, z.B. das Parken o. ä. ganz oder auch nur teilweise zu verbieten. Hat man das bei der Planung nicht bedacht?

Buchenallee Ost-West-Achse.
Bereits vor 2 Jahren wurden für die Erneuerung der Straße rd. 80 stattliche Bäume gefällt – dazu Abb. 7. Weitere werden noch fallen müssen. Die Straße soll das Gemeindezentrum mit Hau verbinden. Die paar Meter mehr über den Johann-van-Aken-Ring oder Schmelenheide/Uedemer Straße ist anscheinend für die motorisierten Verkehrsteilnehmer nicht mehr zumutbar. Zukunftweisend wäre eine Fahrradstraße, wo Radfahrer Vorrang vor KFZ-Fahrzeugen haben. Durch den verkürzten dann schlaglochfreien Weg durch die Klinik eine zusätzliche Animation um aufs Fahrrad umzusteigen. Bedburg-Hau bedeutend anders... andere Kommunen sind da schon bedeutend anders... weiter. Die Arbeiten an der Straße haben bereits begonnen mit der Neuverlegung der Versorgungsleitungen – dazu Abb. 8.

Der Waldweg parallel zur Uedemer Straße (Abb. 9) soll zur öffentlichen Straße ausgebaut werden. Wald wird es laut Planung nicht mehr geben. Zwischen der neuen Straße und der Uedemer Straße sind große Baufenster im Plan eingezeichnet. Das Gelände zwischen der neuen Straße und dem Nördlichen Rundweg soll der Zweckbestimmung Privatpark zugeführt werden, mit Neubauten am Nördlichen Rundweg.

Der Nördliche Rundweg (Abb. 10 u. 11) ist als öffentliche Straße eingezeichnet. Dort müssen natürlich auch alle Versorgungsleitungen ausgetauscht werden um damit die Privatstraßen zu versorgen.

So einfach, wie Bürgermeister Peter Driessen es in der letzten Ratssitzung formulierte, ist es nicht:
"Der LVR wird nach dem Verkauf alle Versorgungsleitungen kappen."
Zunächst muss die Gemeinde tief, sehr tief in die Tasche greifen um zu gewährleisten, dass übergangslos alle Bereiche des Nordteils ver- und entsorgt werden können.

Historische Wege duch den Wald:
Letzte Abbildung, eine Überblendung der Hintergrundkarte WebAtlasDE mit der Preußischen Kartenaufnahme um 1895. Hier kann man schön sehen, dass die Alte Landstraße in der Verlängerung am nördlichen Rand der Mulde (Fehrschilds Thal) durch den Wald weiter führte, um dann in einem leichten Bogen auf St. Markus zusteuerte. Auch gut erkennbar, dass die Horionstraße nicht bei den Garagen abknickte, sondern geradeaus auch auf St. Markus ausgerichtet war. Diese Straße war ein Teilstück der alten Heer- Poststraße von Cleve nach Berlin. Der Punkt an dem sich die beiden Straßen trafen nannte man "auf dem Pünt". "Auf dem Pünt" auch die Straße von Kleve nach Uedem. Die alte Gaststätte "Zur Post, ist "Auf dem Pünt" und daher erklärt sich auch, warum das alte Gebäude schräg und nicht parallel zur Uedemer Straße steht.
Der Wald wurde von weiteren Wege durchschnitten, quasi parzelliert und einige Wege wurden beim Bau der damaligen Anstalt genutzt.
Auch das ein Beleg, dass der Wald in die Historie der LVR-Klinik (Rheinische Provinzial-Heil-und Pflegeanstalt Bedburg-Hau) mit einbezogen werden muss.

Bebauungsplan Klinik-Nord: Wenn Planer und Rat den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen (Part 1) hier klicken
Bebauungsplan Klinik-Nord: Bertha S. A. van Gulik verkaufte einen Wald (Part 2) hier klicken
Bebauungsplan Klinik-Nord: Bahnstraße und Horionstraße (Part 3) hier klicken
Bebauungsplan Klinik-Nord: nördlicher Abschnitt "Nördlicher Rundweg" (Part 4) hier klicken
Bebauungsplan Klinik-Nord: östlicher Abschnitt "Nördlicher Rundweg" (Part 5) hier klicken
Bebauungsplan Klinik Nord: Bebauung an der Uedemer Straße (Part 6) hier klicken
Bebauungsplan Klinik-Nord: Mischgebiet innerhalb Nördlicher Rundweg „Kernbereich“ (Part 7) hier klicken
Bebauungsplan Klinik-Nord: Flächennutzung - Kennzeichnung in der Legende (Part 8) hier klicken

Autor:

Günter van Meegen aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

39 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen