Corona-Impfo-Kratie

Alles gut. Letzte Woche einen Impftermin übers Internet gebucht; wenige Minuten später die Bestätigung und gleich auch für die Zweitimpfung. Glück gehabt? Gestern schon geimpft! Doch zuvor ein Kampf durch den Blätterwald. Ja, davon hatte ich auch schon gehört, dass es nicht so abläuft wie z.B. bei der jährlichen Grippeschutzimpfung. Da klärt die Hausärztin, der Hausarzt auf, Ziel angepeilt, Nadel angesetzt und versenkt.
Bis ich zum Corona-Impfarzt vorgedrungen war, war ich mit 16 (sechzehn) DIN-A-4 Blätter bestückt. Impfdokumentation, Einverständniserklärung, Aufklärung, Anamnesebögen etc. und etliches musste ausgefüllt werden.
Denke,  2 DIN-A-4 Blätter hätten auch gereicht.
Gab es nicht mal die Hoffnung, das die Pandemie auch die Bürokratie verändert. War das so gemeint?

Autor:

Günter van Meegen aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

41 folgen diesem Profil

11 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen