Alfred Derks zum Ortsverbandvorsitzenden gewählt
Grüne wollen Klinikwald erhalten

Die Grünen wählten in der Reithalle in Hau einen neuen Ortsvorstand.
  • Die Grünen wählten in der Reithalle in Hau einen neuen Ortsvorstand.
  • Foto: Grüne
  • hochgeladen von Tim Tripp

Die Mitgliederversammlung des grünen Ortsverbandes befasste sich schwerpunktmäßig mit der Analyse der Kommunalwahl. Mit Heinz Seitz, Elke Frische, Walter Hoffmann, Anne Frahm und Alfred Derks sind nun erstmals fünf Grüne im Gemeinderat.

Beim Bericht aus der Fraktion stand das Bürgerbegehren mit dem Ziel einer Erhaltung des Klinikwaldes an erster Stelle. Günter van Meegen konnte als Vertreter der Initiative die Mitglieder ausführlich informieren und erhielt viel Zuspruch aus der Versammlung. Die Forderungen nach Transparenz und Umweltschutz drückten sich so auch deutlich in den Anträgen von Bündnis90/Die Grünen im Gemeinderat aus, so unter anderem die Erstellung einer Baumschutzsatzung.
Mit der Forderung, alle Maßnahmen der Verwaltung seien auf ihre Umweltverträglichkeit zu prüfen, konnten sich die Grünen bereits durchsetzen. Turnusgemäß standen auch die Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Alfred Derks wird in Zukunft den Ortsverband als Vorsitzender führen. Stellvertreter ist Ingo Heider, Kassiererin Elke Frische, Beisitzer beziehungsweise Beisitzerin sind Gaby Derks, Luca Hermsen, Günter van Meegen und Nils Weber. Angelika Heider und Günter Rink werden die Kasse prüfen. Darüber hinaus sind zwei junge Frauen aus den Reihen der Bedburg-Hauer Grünen im Kreis Kleve aktiv: Elena Janßen im neu gewählten Kreistag und Anne Frahm als Kreisgeschäftsführerin.

Autor:

Tim Tripp aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen