Jürgen Franken beim FAIR-teiler

2Bilder

Am 9. Juli 2015 besuchte der Landratskandidat Jürgen Franken den FAIR-teiler und informierte sich über diese seit über fünf Jahren bestehende, ausschließlich ehrenamtlich tätige Hilfsorganisation. Von der Arbeit sehr angetan sagte er zu, einmal bei der Lebensmittelausgabe mitzuhelfen, um sich ein unmittelbareres Bild von diesem Hilfsangebot machen zu können.

Am 20. August war es dann soweit: Jürgen Franken unterstützte die Mitarbeiterinnen aktiv bei der Ausgabe und war beeindruckt von dem Ansturm der Kundinnen und Kunden.

Der FAIR-teiler bietet für bedürftige Menschen aus Bedburg-Hau im Pfarrheim St. Markus (Ortsteil Schneppenbaum) eine Lebensmittelhilfe und Basisberatung an. Auch hier spürt man den vermehrten Zustrom von Asylbewerbern, der in letzter Zeit oft dazu führt, dass die gesponserten Lebensmittel knapp werden.

Gerne werden daher während der Öffnungszeiten dienstags von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 17 bis 19 Uhr auch Spenden von haltbaren Produkten (Konserven und Grundnahrungsmittel wie Zucker, Mehl, Nudeln, Reis, H-Milch, Öl, Margarine) entgegengenommen. Gefragt sind aber auch Hygieneprodukte wie Seife, Zahncreme, Shampoo, Deo, Toilettenpapier sowie Wasch- und Reinigungsmittel.

Trauen Sie sich, uns einmal zu besuchen!

Autor:

Klaus Schwering aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.