Mitgliederversammlung des CDU Ortsverbandes HQS

Der neu gewählte Vorstand des CDU Ortsverbandes HQS
  • Der neu gewählte Vorstand des CDU Ortsverbandes HQS
  • hochgeladen von Jörg Keßler

Qualburg: Zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes kamen die Mitglieder des CDU Ortsverbandes Hasselt/Qualburg/Schneppenbaum am 7. Juni in der Gaststätte Bucksteeg zusammen.

In seinem Rückblick zum vergangenen Jahr verwies der Vorsitzende Heinz Verhaaren auf die zahlreichen Veranstaltungen auf Orts- und Gemeindeebene. Er sprach einen Dank an alle Mithelfer und den bisherigen Vorstand aus. Die Termine für das laufende Jahr, u.a. das traditionelle Kinderfest der CDU, Fassbieraktionen und die Fahrt des Ortsverbandes im Oktober zur Zeche Zollverein, werden wie immer auch in den Medien bekannt gegeben. Heinz Verhaaren machte deutlich, dass die CDU das ganze Jahr über durch die unterschiedlichen Veranstaltungen immer präsent war und für die Bürger/innen jederzeit ein offenes Ohr hatte.

Bei der anschließenden Wahl wurde der amtierende Vorsitzende Heinz Verhaaren mit großer Mehrheit in seinem Amt bestätigt. Hermann-Josef Uffermann, Maria Verweyen und Anna-Kristin Seifert wurden als stellvertretende Vorsitzende gewählt und damit ist jede Ortschaft des Ortsverbandes vertreten. Als Schriftführer kommt Lothar Winkels ins Amt und als Pressesprecherin verbleibt Wilma Jansen. Den Vorstand komplettieren die Beisitzer Rainer Berns, Stephan Billen, Markus Egerding, Helene Timmer, Marco Tebartz, Bruno Willemsen und Jürgen Koenen.

Zwischen den Wahlvorgängen berichtete die Fraktionsvorsitzende Silke Gorißen von der Fraktionsarbeit und der aktuellen Entwicklung in der Gemeinde Bedburg-Hau. Für die Parteiarbeit wünscht sie sich Leute aus der jungen Generation und mehr Frauen, die der Politik neue Anregungen bringen und die Meinungen der Bürger weitergeben. Des weiteren informierte der Kämmerer der Gemeinde Bedburg-Hau Georg Fischer zur aktuellen Finanzsituation der Gemeinde Bedburg-Hau. Nach dem im Dezember bekannt gewordenem neuen Gemeindefinanzierungsgesetz, stellen sich der Verwaltung und dem Rat große Herausforderungen um die finanzielle Sicherheit in den kommenden Jahren zu sichern.

Nach einer interessanten Versammlung dankte der Vorsitzende Heinz Verhaaren den Teilnehmern und wünschte dem neuen Vorstand eine glückliche Hand.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen