"Stille Helden"
Sankt Martins-Vereine erhielten Bedburg-Hauer Stele

Stille Helden - Alle sieben Sankt Martins Organisationen der Gemeinde Bedburg-Hau wurden von der SPD für ihr stetes und gutes Engagement mit der Bedburg-Hauer Stele ausgezeichnet und gewürdigt
  • Stille Helden - Alle sieben Sankt Martins Organisationen der Gemeinde Bedburg-Hau wurden von der SPD für ihr stetes und gutes Engagement mit der Bedburg-Hauer Stele ausgezeichnet und gewürdigt
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

„Sie sind stille Helden. Ohne großen Aufhebens sorgen die Sankt Martins Vereine Jahr für Jahr für Freude und glückliche Kinderaugen. Sie pflegen gutes Brauchtum und halten die Nächstenliebe hoch“, würdigte die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Karin Wilhelm die Preisträger der diesjährigen Bedburg-Hauer Stele. Neben der massiven Stele ist der SPD Bürgerpreis in diesem Jahr mit 700 Euro dotiert, worüber sich die ehrenamtlichen Aktiven der Sankt Martins Organisationen aus Schneppenbaum, Hau, Dietrich-Bonhoeffer-Schule, Huisberden, Qualburg, Louisendorf-Till und Hasselt freuen konnten.

In ihrer respektvollen Laudatio berichtete Karin Wilhelm über die Geschichte und Sinn des Sankt Martins. Auch an ihre eigenen positiven Kindheitserinnerungen, wie das Basteln der Laternen, dem imposanten Sankt Martin auf dem Pferd, dem singen von „Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir“ sowie den Tüten mit Süßigkeiten, erinnerte sie sich gerne.

Wilhelm stellte gleichsam die Werte heraus, die der Brauch vermittelt.
„Teilen und helfen ist eine gute, großzügige und notwendige Handlung, die einen selber nicht ärmer macht. Für die einen ist es Mitmenschlichkeit für die anderen christliche Selbstverständlichkeit.
Hauptsache man führt es aus“, so Laudatorin Wilhelm.

Die Sozialdemokratin wies aber insbesondere auch auf die umfangreiche Arbeit hin, die die Ehrenamtler mit großer Selbstverständlichkeit zum Gelingen der Sankt Martins Umzüge investieren. „Wir freuen uns sehr mit der Auszeichnung all den vielen eifrigen Helfern der St.
Martins-Komitees, die von Haustür zu Haustür Geld sammeln, die Tüten packen und bei der Organisation der Umzüge tatkräftig mithelfen unseren Dank und unsere große Wertschätzung dafür aussprechen zu dürfen“, brachte Karin Wilhelm die Anerkennung für den diesjährigen Preisträger der Bedburg-Hauer Stele zum Ausdruck. Auch Bürgermeister Peter Driessen zollte den Preisträgern seinen Respekt und gratulierte zum Bürgerpreis.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.