Ist die Dürre nun vorbei? Leider nein!

In den letzten 8 Tagen sind hier in Bedburg-Hau (Hasselt) 53 mm Regen gefallen. Das sind rd. 5 ½ Eimer Wasser auf 1 Quadratmeter. Im Beisein eines Bekannten nachgeschaut wie weit der Boden jetzt durchfeuchtet ist. Wir waren beide überrascht. Nach etwas mehr als eine Spatentiefe, bei 35 cm, war es trocken. Und schaut man unter dichten Sträuchern nach, ist sogar die Oberfläche mehr trocken als feucht. Für den Oberflächenbewuchs und für einige Sträucher war der Regen sicherlich hilfreich, für Bäume eher nicht. Die Dürre geht weiter.
In anderen Regionen Deutschlands sieht es nicht viel besser aus. Und dann die krassen Gegensätze, im Süden gestern wieder heftige Unwetter.

Bildergalerie: Dürre 2019 in Bedburg-Hau – jeden Tag ein aktuelles Bild hier klicken

Autor:

Günter van Meegen aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.