SGE Bedburg-Hau setzt auf Kontinuität in der Fußballabteilung

In der kommenden Saison 2013/14 setzt die Sportgemeinschaft Eintracht Bedburg-Hau 05 die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Trainern und Betreuern der Seniorenfußballmannschaften fort. Markus Dahms wird weiterhin für die sportlichen Belange der 1. Mannschaft verantwortlich sein und dabei von Co-Trainer Dominik Weber, Torwarttrainer Jörg Hermsen und Physiotherapeut Marcel Doppelsteen unterstützt.

Auch die Übungsleiter der beiden Kreisliga B-Mannschaften konnten über das Saisonende hinaus für ein weiteres Jahr an den Verein gebunden werden. Die 2. Mannschaft wird weiterhin von Swen Großkämper und Manuel Kamps und die 3. Mannschaft von Marcel Reuß und Björn Mende trainiert. Das Training der 4. Mannschaft leitet ab sofort Björn Matenaer.

Für SGE-Vorsitzender Eduard Großkämper war es wichtig, frühzeitig die Weichen für die sportliche Verantwortung der Fußballmannschaften in der kommenden Saison zu stellen. Großkämper: „Wir sind bei der SGE davon überzeugt, dass wir mit der frühzeitigen Klärung der Trainerfrage im Interesse unserer Spieler beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Rückserie geschaffen haben.“ Darüber hinaus seien damit auch Kontinuität in der sportlichern Verantwortung sichergestellt und gleichzeitig Perspektiven für alle Beteiligten gegeben.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.