Bundespräsident in Kevelaer: Auch "Paddy" Kelly beim ZDF-Weihnachtskonzert

Michael Patrick ("Paddy") Kelly sang "Hope".
8Bilder
  • Michael Patrick ("Paddy") Kelly sang "Hope".
  • Foto: Mike Sleeves
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Alle Jahre wieder eröffnet die Sendung "Weihnachten mit dem Bundespräsidenten" den musikalischen Heiligabend im ZDF. Eine Tradition, die auch mit dem neuen Bundespräsidenten fortgesetzt wird.

In seinem ersten Amtsjahr hat Frank-Walter Steinmeier mit einer Frau Elke Büdenbender die Marienbasilika in Kevelaer als Ort für das festliche Weihnachtskonzert gewählt. Und es war der erste Besuch des Bundespräsidenten im Kreis Kleve. Das Konzert wurde am Samstag (16. Dezember 2017) aufgezeichnet.
Der Dienst am Nächsten und die Würdigung bürgerschaftlichen Engagements waren ein besonderes Anliegen an diesem Abend. Das betonte der Bundespräsident nicht nur während des Konzerts, sondern auch beim späteren Empfang im Priesterhaus des Wallfahrtortes. Und so ist das Konzert auch als Dank an die Bürgerinnen und Bürger zu verstehen, die sich in unterschiedlichsen Bereichen ehrenamtlich in unserem Land einbringen.
Berühmte Solisten waren der Einladung nach Kevelaer gefolgt, unten ihnen die Schweizer Sopranistin Regula Mühlemann, der weltweit gefeierte Wagner-Tenor Klaus Florian Vogt und der irsch-amerikanische Sänger Michael Patrick ("Paddy") Kelly. Ulrike Kriener, eine der gefragtesten deutschen Schauspielerinnen, las die Weihnachtsgeschichte "Felix holt Senf" von Erich Kästner. 
Mit dem Knabenchor der Chorakademie Dortmund und der Neuen Philharmonie Westfalen gestalteten zudem zwei herausragende Ensembles aus Nordrhein-Westfalen das festliche Musikprogramm. Moderator Johannes B. Kerner führte zwischen den musikalischen Beiträgen Interviews mit dem Bundespräsidenten und seiner Frau.  Das Konzert wird Heiligabend um 18 Uhr im ZDF gesendet.
Zu weiteren prominenten Gästen zählten an diesem Abend NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und  der Münsteraner Bischof Felix Genn. Den Kreis Kleve vertrat Landrat Wolfgang Spreen, auch der CDU-Bundestagsabgeordnete Stefan Rouenhoff war unter den Gästen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen