Geschafft: Frischgebackene Pflegekräfte freuen sich über bestandene Examina

Stolz dürfen sie also sein die „frisch Examinierten“ und mit Ihnen freut sich Kursleiter Frederik Koenen mit Kolleginnen und Kollegen, sowie Dr. Martina
Scherbaum. In alphabetischer Reihenfolge: Lena Berbers, Julia Bondarenko, Mandy Cuijpers, Tatjana Dein, Daniel Forster, Yannick van Heek, Sarah Martine Heiden, Florian Hergaden, Laura Horn, Franziska Jansen, Sebastian Kwasek, Marvin Limbach, Esther Lünendonk, Elena Mazanov, Tim Rambach, Patrick Schouten, Lena Unkrig, Patrick Wagner, Shaniece Winkels.
  • Stolz dürfen sie also sein die „frisch Examinierten“ und mit Ihnen freut sich Kursleiter Frederik Koenen mit Kolleginnen und Kollegen, sowie Dr. Martina
    Scherbaum. In alphabetischer Reihenfolge: Lena Berbers, Julia Bondarenko, Mandy Cuijpers, Tatjana Dein, Daniel Forster, Yannick van Heek, Sarah Martine Heiden, Florian Hergaden, Laura Horn, Franziska Jansen, Sebastian Kwasek, Marvin Limbach, Esther Lünendonk, Elena Mazanov, Tim Rambach, Patrick Schouten, Lena Unkrig, Patrick Wagner, Shaniece Winkels.
  • Foto: LVR
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Bedburg-Hau. Ein bisschen stolz sind sie und unendlich erleichtert, vor allem aber voller Freude - die frischgebackenen Pflegekräfte des Kurses H 12 der Gesundheits- und Krankenpflegeschule der LVR-Klinik Bedburg-Hau.

„Wir haben es geschafft!“

jubeln sie und jeder kann es ihnen nachfühlen, der weiß was hinter ihnen liegt.
„Die Schülerinnen und Schüler haben insgesamt über 2100 Stunden Theorie mit
Lehrinhalten aus Anatomie, Krankheitslehre, Soziologie, Psychologie und natürlich
unendlich viel Gesundheits- und Krankenpflege für Menschen in allen Lebenslagen und in jedem Alter hinter sich“, erklärt der Leiter des Kurses Frederik Koenen. „Zudem gehörten zur Ausbildung der vergangenen drei Jahre Praxiseinsätze von 2500 Stunden, in denen die Schülerinnen und Schüler das Gelernte umsetzen konnten. Ihr Ziel, die „Staatlich examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin“ oder der „Gesundheits- und Krankenpfleger“ ist damit jetzt erreicht“, so Koenen abschließend.

Sieben Prüfungsanteile mussten erfolgreich abgeschlossen werden und drei Klausuren wurden bereits im Juli geschrieben. Dann folgte für jeden einzelnen eine praktische Prüfung auf der Station, wo die Schüler und Schülerinnen im Beisein von zwei Prüfern zeigen mussten, was sie gelernt haben. Vom 7. bis 10. September fanden schließlich die mündlichen Prüfungen in den letzten drei Teilbereichen statt, die alle mit Bravour geschafft wurden. Damit alles seine Richtigkeit hat, fanden diese unter der Aufsicht der Prüfungsvorsitzenden Dr. Martina Scherbaum statt. Sehr erfreulich für die frisch Examinierten ist zudem auch, dass sie alle ein Beschäftigungsangebot der LVR-Klinik Bedburg-Hau erhalten haben.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.